Fehlt ohne Oliver Pocher (41) etwa der Unterhaltungs-Fakor? Eigentlich musste Oli bereits nach der achten Live-Show das Let's Dance-Parkett räumen. Doch weil er nicht genug vom Tanzen bekommen kann, durfte der Komiker auch in dieser Woche im Sendungs-Special noch mal auf die Fläche, um dort seinen "Magic Moment" – die gewonnene Fußball-WM 2014 in Brasilien, bei dem er live dabei sein durfte – darzubieten. Zahlreiche Show-Fans scheinen da nur drauf gewartet zu haben: Sie trauern Oli, seiner Profi-Partnerin Christina Luft (29) und ihren ausgefallenen, witzigen Choreografien hinterher!

Schaut man sich die Twitter-Kommentare zur Extra-Darbietung an, so könnte man meinen, dass vielen Zuschauern die diesjährige Staffel schlichtweg zu langweilig geworden ist: "Wenn Oli Pochers Auftritt im Special nach der Sendung das Highlight der Sendung ist, weißte auch, dass was schief gelaufen ist, ne", machte ein User seinem Kummer Luft. "Warum wurde Oliver Pocher letzte Woche rausgewählt? Ich verstehe es nicht", meckerte ein anderer. Ein Nutzer fasste die Meinung vieler anderer treffend zusammen: "Habe mich gerade mehr unterhalten gefühlt, als während der ganzen Show heute."

Für die zahlreichen Oli-Liebhaber gibt es aber immerhin ein kleines Trostpflaster: Sie können dem 41-Jährigen bei der "Let's Dance"-Tour live beim Tanzen zuschauen. Er bestätigte heute während der Show hochoffiziell als erster Promi, dass er ab dem 8. November durch die Hallen verschiedener deutscher Städte grooven wird.

Oliver Pocher bei "Let's Dance"Getty Images
Oliver Pocher bei "Let's Dance"
Comedian Oliver Pocher in der achten "Let's Dance"-Folge 2019Getty Images
Comedian Oliver Pocher in der achten "Let's Dance"-Folge 2019
Oliver Pocher, ComedianGetty Images
Oliver Pocher, Comedian
Findet ihr "Let's Dance" ohne Oli Pocher auch langweilig?2437 Stimmen
1885
Ja, mit ihm war es schon deutlich unterhaltsamer!
552
Nee. Ich liebe "Let's Dance" auch ohne Oliver Pocher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de