Große Sorge um Kit Harington (32)! Der Schauspieler hatte gerade erst ein großes Kapitel in seinem Leben abgeschlossen: Vor Kurzem flimmerte die allerletzte Folge Game of Thrones über die Bildschirme und damit verabschiedete sich Kit auch von seinem Charakter Jon Snow. Doch dieser Abschluss setzte ihm sehr zu: Denn jetzt wird bekannt, dass sich der Serien-Star kurz nach den Dreharbeiten freiwillig in eine Klinik begeben hat!

Am Dienstagabend berichtet Page Six, dass der 32-Jährige sich heimlich wegen Stress und Alkoholmissbrauch in eine luxuriöse Entzugsklinik eingewiesen hat. Schon seit einem Monat soll sich der Brite bereits in dem Gesundheitsresort in Connecticut aufhalten. "Er realisierte: 'Das ist es – das ist das Ende'. Sie haben viele Jahre lang so hart daran gearbeitet. Dann hatte er einen Moment, wo er dachte: 'Was jetzt?'", schildert ein Insider über Kits schwere Zeit nach der erfolgreichen Serie. Seine Ehefrau Rose Leslie (32) unterstütze ihren Liebsten in dieser schweren Zeit.

Bereits im April erzählte Kit Esquire von seiner letzten Jon Snow-Szene: "Mein finaler Tag am Set fühlte ich mich gut, dann kam ich zu meinem allerletzten Part und da habe ich angefangen, ein bisschen zu hyperventilieren." Danach sei er zusammengebrochen – aus Trauer und Erleichterung über das Ende seines Jobs dort. "Aber das komischste Gefühl war, als sie uns die Kostüme abnahmen. Es fühlte sich an, als würde ich gehäutet werden", gab er im Interview preis.

Kit Harington im April 2019Getty Images
Kit Harington im April 2019
Rose Leslie und Kit Harington bei den Olivier Awards 2016Justin Tallis/AFP/Getty Images
Rose Leslie und Kit Harington bei den Olivier Awards 2016
Kit Harington als Jon Schnee in "Game of Thrones"ActionPress
Kit Harington als Jon Schnee in "Game of Thrones"
Hättet ihr gedacht, dass Kit so sehr unter dem GoT-Aus leidet?3320 Stimmen
2041
Ja, er war schließlich so lange mit dabei.
1279
Nein, ich bin total geschockt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de