Alles aus zwischen Mark Ronson (43) und Rebecca Schwartz! Erst vor etwa drei Monaten machte der Musikproduzent mit freudigen Liebes-News auf sich aufmerksam: Nach seiner Scheidung von Joséphine de La Baume verkündete Mark stolz, dass er wieder vergeben sei. Es war seine erste Beziehung nach dem Ehe-Aus. Doch auch die sollte offenbar nicht für die Ewigkeit sein – sondern nur insgesamt sieben Monate halten: Jetzt ist Mark wieder Single.

Wie ein Insider gegenüber The Sun verriet, sei die Liaison der zwei Saturday Night Live-Mitglieder am Alltag zerbrochen: "Mark hat ein sehr arbeitsreiches halbes Jahr hinter sich und das mit einer neuen Beziehung zu jonglieren war hart." Zwar hätten Mark und Rebecca viel gemeinsam gehabt, dennoch habe es einfach nicht gepasst. "Es ist wirklich traurig für Mark, weil es seine erste ernsthafte Partnerschaft seit seiner Scheidung war. Aber er hält den Kopf aufrecht und konzentriert sich auf seine Arbeit", beteuerte die Quelle weiter.

Marks Liebesleben scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Als der 43-Jährige damals um die Hand von Joséphine anhielt, habe die eigentlich gar nicht heiraten wollen: "In meiner Fantasie hatte ich schon immer Kinder, also dachte ich, ich sollte heiraten", zitiert Daily Mail das französische Model.

Rebecca Schwartz und Mark Ronson in New York CitySplash News
Rebecca Schwartz und Mark Ronson in New York City
Mark Ronson, MusikproduzentGetty Images
Mark Ronson, Musikproduzent
Joséphine de La Baume und Mark Ronson im September 2016Getty Images
Joséphine de La Baume und Mark Ronson im September 2016
Hättet ihr gedacht, dass sich Mark und Rebecca trennen?89 Stimmen
68
Leider ja. Sie sind eben durch ihre Jobs viel eingespannt – Gift für eine Beziehung.
21
Nein. Das überrascht mich wirklich! Ich dachte, es hält für die Ewigkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de