Für ihre Freunde und Wegbegleiter ist Hannelore Elsners (✝76) Tod immer noch kaum zu fassen! Am Ostersonntag ist die beliebte Schauspielerin an den Folgen ihrer Krankheit gestorben. Diese Nachricht sorgte für Fassungslosigkeit unter ihren Kollegen, denn scheinbar stand die 76-Jährige voll im Berufsleben – viele Personen des öffentlichen Lebens meldeten sich zu Wort und nahmen Abschied von der Film- und Fernsehikone. Mehr als einen Monat nach ihrem Ableben wird Hannelore jetzt die letzte Ehre erwiesen.

Wie Bild nun berichtet, findet heute die große Trauerfeier für die gebürtige Burghausenerin statt. In ihrer Wahlheimat München wird mittags ein Gedenkgottesdienst in der katholischen Jesuitenkirche St. Michael abgehalten. Zahlreiche prominente Kollegen wie Iris Berben (68), Florian David Fitz (44) und Elmar Wepper (75) gehören zu den Gästen. Die Reden sollen von der Moderatorin Nina Eichinger und der Regisseurin Doris Dörrie gehalten werden. Im Anschluss findet die Beerdigung im Kreise der engsten Familienmitglieder statt.

Dass es so schlecht um Hannelore stand, wussten nur wenige Vertraute der Schauspielerin. "Die Ärzte im Münchner Isarklinikum hatten ihr gesagt, dass es dieses Mal keine Chance auf Besserung gibt. Sie wusste, dass sie sterben wird", soll ein guter Bekannter gegenüber Bunte offenbart haben.

Hannelore Elsner im Juni 2016Getty Images
Hannelore Elsner im Juni 2016
Iris Berben beim Deutschen Filmpreis 2018Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Iris Berben beim Deutschen Filmpreis 2018
Schauspielerin Hannelore Elsner in Frankfurt am Main, 2015Getty Images
Schauspielerin Hannelore Elsner in Frankfurt am Main, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de