Für Olivia Marei könnte es aktuell wohl nicht besser laufen! Seit gut einem Jahr ist die Schauspielerin Teil der beliebten Daily Soap GZSZ und spielt dort sogar eine der Hauptrollen. Doch auch privat ist die gebürtige Wiesbadenerin so richtig happy: Im vergangenen Herbst gaben sie und ihr Partner Johannes sich das Jawort. Seitdem schwebt sie immer noch auf Wolke sieben, doch eines bereitet ihr große Sorgen: Olivia will ein wichtiges Schmuckstück ungern ablegen.

Wie die Rothaarige im Promiflash-Interview bei Movie meets Media verriet, sei es am GZSZ-Set für sie oftmals nicht so einfach: "Ich habe total Schiss, dass ich meinen Ehering verliere. Weil ich den bei den Dreharbeiten natürlich weglegen muss. Wie würde das denn aussehen, wenn Antonia plötzlich einen Ring am Finger hat?" Verheiratet ist ihr Charakter in der erfolgreichen Serie nämlich noch nicht – das bedeutsame Accessoire darf also nicht zu sehen sein. Aus diesem Grund heißt es für die 29-Jährige also: "Dann lege ich den in meine Garderobe und verstecke ihn irgendwo."

Nach ihrer Trauung sei das allerdings das einzige, womit sie Schwierigkeiten habe. Ansonsten könnte sie kaum glücklicher sein. "Das Wichtigste ist, glaube ich, und das wusste ich schon vor der Hochzeit, dass ich einen Mann an meiner Seite habe, dem ich absolut vertraue und der mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholt", schwärmte Olivia.

Olivia Marei, GZSZ-Schauspielerin
MG RTL D / Rolf Baumgartner
Olivia Marei, GZSZ-Schauspielerin
Olivia Marei, Schauspielerin
Instagram / oliviamarei
Olivia Marei, Schauspielerin
Olivia Marei und ihr Mann Johannes
Christina Rodinger
Olivia Marei und ihr Mann Johannes
Könnt ihr Olivias Sorge nachvollziehen?816 Stimmen
568
Ja, mich würde das auch total wahnsinnig machen.
248
Hm, sie muss ihn halt ablegen. Daran gewöhnt man sich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de