Diese Nachricht hatte im Februar für einen Schock gesorgt: Amelia Gray Hamlin sprach vor laufenden Kameras offen darüber, dass ihre Essstörung sie beinahe das Leben gekostet hätte. Und auch jetzt ist die Erkrankung von Lisa Rinnas Tochter noch immer Thema in ihrem Leben und dem ihrer Liebsten. Besonders eine gibt sich die Schuld an Amelias Magersucht – ihre Mutter Lisa!

In der aktuellen Real Housewives of Beverly Hills-Folge hatte Amelias Vater Harry für die ganze Familie gekocht – Amelia weigerte sich allerdings, etwas zu essen. Während ihr Papa wütend wurde, kamen bei seiner Frau die Gefühle hoch: "Amelia hat ein Problem mit dem Essen. Man sieht, wie Amelia zwei Schritte vor und einen zurück macht." Die 55-Jährige könne nicht anders, als sich selbst die Schuld an allem zu geben: "Man denkt: 'Was haben wir getan, um sie so fertigzumachen?' Vielleicht haben wir etwas getan'.” Es sei schwer zu ertragen, dass Amelia Schmerzen habe, fügte Lisa hinzu.

"Du willst es verschwinden lassen. Du willst deinem Kind nur den Schmerz nehmen", erklärte der Reality-Star. Sie würden versuchen, einen Tag nach dem anderen zu überstehen und Amelia dabei eine große Stütze zu sein.

Lisa Rinna, TV-StarGetty Images
Lisa Rinna, TV-Star
Amelia Gray, Delilah Belle und Lisa RinnaGetty Images
Amelia Gray, Delilah Belle und Lisa Rinna
Lisa Rinna, Reality-TV-StarGetty Images
Lisa Rinna, Reality-TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de