So sexy hat wohl noch keiner für Toleranz gekämpft! Der Juni ist mittlerweile als "LGBT Pride Month" bekannt, der alljährlich als Erinnerung an den Stonewall-Aufstand 1969 in Manhattan gefeiert wird. Jahr für Jahr bringt auch Heidi Klum (46) ihre Unterstützung zum Ausdruck und dieses Mal zeigt sie sogar besonders viel Körpereinsatz: So heiß zelebriert das Model den Wendepunkt der Homosexuellenbewegung!

Dieser Post auf Heidis Instagram-Account ist vor allem eins: schlüpfrig! In nichts als Unterwäsche oder einem Bikini und einer zusätzlichen Schicht bunter Farbe tanzt die 46-Jährige zu den Klängen von George Michaels (✝53) "Freedom". Die Blondine lässt die Hüften kreisen, wackelt mit dem Hintern, reckt und streckt sich und ein paar sexy Posen, Griffe ins Haar und verführerische Augenaufschläge bekommen ihre Follower auch noch zu sehen. Dass sie auf diese Weise aber auch für eine ernste Sache kämpft, ist spätestens nach einem Blick auf die Bildunterschrift glasklar!

"Ich feiere und unterstütze alle Mitglieder der LGBTQ+-Community, heute und jeden Tag! Danke dafür, dass ihr die Welt unterrichtet, inspiriert und kontinuierlich für eine tolerante und gleichberechtigte Welt kämpft", schreibt Heidi zu dem Upload. Von diesem Beitrag ist vor allem ihr Schwager in spe Bill Kaulitz (29) völlig angetan! Er kommentiert Heidis Clip gleich dreimal, unter anderem mit den Worten "Liebe den, der dich zurückliebt."

Heidi Klum, Juni 2019MEGA
Heidi Klum, Juni 2019
Heidi Klums Pride-Post auf InstagramInstagram / heidiklum
Heidi Klums Pride-Post auf Instagram
Bill Kaulitz und Heidi KlumGiovanni/ MEGA
Bill Kaulitz und Heidi Klum
Was sagt ihr zu Heids Pride-Post?247 Stimmen
173
Super, dass sie das auf ihre eigene Weise macht!
74
Ich finde, dass sie schon etwas ernster damit umgehen sollte...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de