Was für eine Finalshoweinlage von Oliver Pocher (41)! Schon über die ganze Staffel hinweg hatte sich der Comedian in die Herzen der Let's Dance-Fans getanzt. Der Entertainer punktete dabei nicht nur mit seinem legendären Humor, sondern auch mit ganz viel Körpereinsatz und Leidenschaft. Auch im Finale durfte Oli sein ganzes Repertoire noch mal zeigen – und flashte alle mit einem Tanz-Medley!

Für das Finale hatte sich Oli noch mal etwas ganz Besonderes ausgedacht und mit den Profitänzern eine tolle Show auf die Beine gestellt. Los ging es mit dem Komiker als "Baby" von Dirty Dancing inklusive Melone, rosafarbenen Kleidchen und Perücke. Dazu lief der berüchtigte Titel "The time of my life". Der 41-Jährige tanzte dabei ganz leidenschaftlich mit Robert Beitsch (27) als Johnny Castle. Dann wurden schnell das Outfit und das Filmvorbild gewechselt – "Flashdance" war angesagt.

Oli trug dabei einen schwarzen Body und legte sich richtig ins Zeug. Die harte Arbeit hat sich bezahlt gemacht – sowohl die Zuschauer im Studio, als auch die Fans vor dem Bildschirm waren total aus dem Häuschen. Twitter-Kommentare wie "Ganz klare 30 Punkte" oder "Ich wurde noch nie so gut unterhalten! 'Let's Dance', mein Bauch tut weh" unterstreichen die Begeisterung.

Oliver Pocher im "Dirty Dancing"-ModusGetty Images
Oliver Pocher im "Dirty Dancing"-Modus
Oliver Pocher im Juni 2019Getty Images
Oliver Pocher im Juni 2019
Oliver Pocher im Juni 2019Getty Images
Oliver Pocher im Juni 2019
Wie hat euch Olis Auftritt gefallen?3533 Stimmen
3106
Er ist und bleibt der Beste!
427
Es war mir schon fast ein bisschen zu viel!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de