Evgeny Vinokurov (28) scheint wirklich keinen Schmerz zu kennen! Am Finaltag von Let's Dance richtete sich die kürzlich ausgeschiedene Evelyn Burdecki (30) mit einer echten Hiobsbotschaft an ihre Fans: Ihr Tanzpartner habe sich den Arm gebrochen und könne nicht gemeinsam mit ihr auftreten. Am gestrigen Abend dann die Überraschung: Der Profitänzer gab sich kämpferisch und fegte doch mit der Blondine übers Parkett – wie schlimm war das für ihn?

Den ganzen Arm hat sich Evgeny zwar nicht gebrochen, so richtig schmerzfrei sei seine Verletzung aber natürlich dennoch nicht, verriet Evelyn im Interview mit Promiflash: "Wir wussten erst nicht, ob es die Hand ist oder ob es der Finger ist und im Endeffekt ist es jetzt der Finger, der gebrochen ist." Bis zuletzt war nicht klar, ob der Unternehmer überhaupt mittanzen würde, wie die ehemalige Bachelor-Kandidatin erklärte. Letztlich biss er aber ordentlich die Zähne zusammen: "Er hat sich ja heute auch noch den Gips abgeschnitten, damit er mit mir tanzen kann", erzählte die 30-Jährige nach der Finalshow.

Dass Evgeny als Tänzer viel aushält, habe der gebürtige Russe bereits immer wieder im Training unter Beweis gestellt. "Wenn er sich wehgetan hat oder ich mit meinem riesigen Schuh auf seinen Fuß getreten bin, dann hat er mit dem Schuh gegen den Schrank getreten, um den Schmerz zu unterdrücken und hat weitergetanzt", erinnerte Evelyn über ihren kämpferischen Coach.

Evelyn Burdecki und Evgeny VinokurovInstagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov
Evgeny Vinokurov im Juni 2019Instagram / evelyn_burdecki
Evgeny Vinokurov im Juni 2019
Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov im "Let's Dance"-ViertelfinaleGetty Images
Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov im "Let's Dance"-Viertelfinale
Hättet ihr gedacht, dass Evgeny trotz Verletzung tanzen wird?893 Stimmen
316
Nein, das ist ja schon mit Schmerzen verbunden!
577
Ja, er ist schließlich eine echte Kämpfernatur!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de