Gibt sie ihr doch noch eine zweite Chance? Im Februar hatte nicht nur Khloé Kardashian einen schweren Vertrauensbruch verkraften müssen, als Jordyn Woods (21) mit ihrem damaligen Freund Tristan Thompson (28) knutschte. Auch Kylie Jenner (21) traf der Verrat ihrer eigentlichen BFF mitten ins Herz. Sie setzte Jordyn, die sogar bei ihr gewohnt hatte, kurzerhand vor die Tür. Die Eiszeit zwischen den einst unzertrennlichen Freundinnen könnte jetzt aber vorbei sein!

Wie ein Entertainment Tonight-Insider erfahren haben will, soll Kylie darüber nachdenken, ihre langjährige Busenfreundin wieder in ihr Leben zu lassen. Kylie ist offen dafür, wieder eine Beziehung zu Jordyn Woods zu haben, aber sie ist vorsichtig”, erklärte die Quelle. Die Selfmade-Milliardärin sei “in einer schwierigen Situation”, weil Jordyn so lange an ihrer Seite und “ihr Fels in der Brandung” gewesen sei: “Aber Kylie ist ihrer Schwester Khloé treu.” Die beiden Promi-Damen waren zuletzt am vergangenen Wochenende auf der gleichen Party gesichtet worden – und genau das scheint Kylie zum Umdenken gebracht zu haben.

Kylie war am Wochenende nett zu Jordyn und es hat die alten Gefühle von dem Spaß wiedergebracht, den sie zusammen hatten”, plauderte der Informant aus. Sie würden zwar aktuell nichts miteinander zu tun haben, aber beide Mädels würden sich wünschen, dass sie in der Zukunft wieder Freundinnen werden könnten.

Jordyn Woods und Kylie JennerGetty Images
Jordyn Woods und Kylie Jenner
Khloe Kardashian und ihre Schwester Kylie Jenner auf dem Red CarpetIvan Nikolov/WENN.com
Khloe Kardashian und ihre Schwester Kylie Jenner auf dem Red Carpet
Jordyn Woods und Kylie Jenner in MiamiMEGA
Jordyn Woods und Kylie Jenner in Miami
Was würdet ihr von einem BFF-Comeback halten?901 Stimmen
589
Unglaublich, wenn Kylie Jordyn verzeihen würde, dass sie Khloe so verletzt hat!
312
Das würde mich freuen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de