Wird hier schmutzige Wäsche gewaschen? Katie Price (41) und Kieran Hayler (32) waren seit 2013 zusammen – bis er sie betrog und sie ihn 2018 vor die Tür setzte. Nun könnte es erneut Ärger geben, denn George Kay (38), ein ehemaliger Bekannter des Boxenluders, behauptet, er wisse, warum die Ehe wirklich in die Brüche ging: Katie soll ihren (Noch)-Mann Kieran einfach zu schlecht behandelt haben.

Katies und Kierans Beziehung endete mit Vorwürfen des Ehebruchs. Kieran soll eine Affäre mit der Nanny der zwei gemeinsamen Kinder – Bunny (4) und Jett Riviera (5) – gehabt haben. Doch Kumpel George behauptet im Gespräch mit Closer, es hätte sowieso viel Ärger zwischen ihnen gegeben. Die 41-Jährige habe ihren Ehemann wie einen Putzmann und Taxifahrer benutzt und behandelte ihn wie einen Fußabtreter. George war von 2014 bis 2017 mit Katies ehemaliger BFF Kerry Katona (38) verheiratet und bekam so vielfach Einblicke in das Eheleben der beiden.

Mittlerweile haben sich sowohl Katie als auch Kieran neu orientiert. Katie ist jetzt mit dem Personal Trainer Kris Boyson zusammen, während Kieran in Michelle Pentecost eine neue Partnerin gefunden hat. Kennengelernt hatten die beiden sich an der Schule seiner Kinder.

Katie Price und Kieran Hayler auf der UK-Premiere zu "Fifty Shades Darker" in LondonTim P. Whitby / Freier Fotograf
Katie Price und Kieran Hayler auf der UK-Premiere zu "Fifty Shades Darker" in London
George Kay im November 2015 in BrightonWENN.com
George Kay im November 2015 in Brighton
Kieran Hayler und seine Freundin Michelle PentecostAna M Wiggins / SplashNews.com
Kieran Hayler und seine Freundin Michelle Pentecost
Was haltet ihr von den Vorwürfen?100 Stimmen
91
Ist bestimmt was dran!
9
Kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de