Aufregende Neuigkeiten für Archie: Der Sohn von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) wird im Herbst die erste große Reise seines noch jungen Lebens antreten – für die Familie soll es nach Südafrika gehen. Doch dass die Kinder der Royals heutzutage mit ihren Eltern die Welt erkunden dürfen, haben sie wohl Prinzessin Diana (✝36) zu verdanken: Die setzte nämlich einst bei Prinz William (37) durch, dass sie ihren Sohn 1983 auf eine Reise mit nach Australien und Neuseeland nehmen durfte.

Bis dahin war es absolut unüblich, die eigenen Kinder mit auf eine offizielle Tour zu nehmen, wie der britische Mirror erklärt. Queen Elizabeth II. (93) ließ Charles (70) und ihre anderen Kinder stets für Monate daheim zurück, während sie ihren royalen Verpflichtungen nachging. Für Prinzessin Diana undenkbar – ihr neun Monate alter Sohn sollte sie begleiten. Auch Prinz William und Herzogin Kate (37) taten es ihr später gleich und nahmen George (5) mit auf Tour nach Australien als er acht Monate alt war.

"Der Herzog und die Herzogin von Sussex freuen sich, bekannt geben zu dürfen, dass sie gebeten wurden, diesen Herbst eine Tour durch das südliche Afrika anzutreten", heißt es auf dem offiziellen Instagram-Kanal von Herzogin Meghan und Prinz Harry. "Das Außenministerium hat einen Besuch in Südafrika erbeten, außerdem wird der Herzog Malawi und Angola besuchen. Seine Königliche Hoheit wird auf dem Weg dorthin auch Botswana einen kurzen beruflichen Besuch abstatten", bestätigt das Königshaus weiter – dort werden Klein-Archie und Meghan dann nicht mehr dabei sein.

Prinz Charles, Prinzessin Diana und Prinz William im Juni 1982SIPA PRESS / Action Press
Prinz Charles, Prinzessin Diana und Prinz William im Juni 1982
Prinz William, Herzogin Kate und Prinz George in AustralienGetty Images
Prinz William, Herzogin Kate und Prinz George in Australien
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison im Mai 2019Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison im Mai 2019
Glaubt ihr, dass Archie nur dank Diana mit seinen Eltern nach Afrika reisen darf?524 Stimmen
354
Auf jeden Fall, sie war einfach die Vorreiterin in der Beziehung!
170
Nein, ich denke, Harry und Meghan hätten ihn sowieso mitgenommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de