Herzogin Meghan (37) und ihr Söhnchen Archie wollen sich noch keine XXL-Tour zumuten! Seit Donnerstag ist es offiziell: Die einstige Schauspielerin und Prinz Harry (34) reisen noch in diesem Jahr nach Afrika. Mit einem Statement bestätigten sie die Reise, die für den kommenden Herbst angesetzt ist. Auch ihr gemeinsamer Nachwuchs, der im Mai zur Welt kam, wird mit von der Partie sein. Doch nicht zu allen Terminen werden Mama und Kind den Blaublüter begleiten!

Der mehrtägige Ausflug wird das Trio durch Südafrika, Malawi, Angola und Botswana führen – Meghan und der Wonneproppen werden allerdings nur in Südafrika mit von der Partie sein, wie Mirror jetzt berichtete. Der Trip soll offizielle Events ebenso umfassen, wie diverse Abendveranstaltungen und auch ein wenig Freizeit für die Familie. Eine Erklärung, wieso Harry allein weiterreisen wird, gab das Königshaus bisher nicht. Ein Grund könnte jedoch das Malaria-Risiko in den betreffenden Staaten sein. Während Südafrika als ein Land gilt, von dem weitestgehend keine Gesundheitsgefahr ausgeht, ist die Situation in Angola und Malawi anders. So heißt es in einem Statement der International Association for Medical Assistance to Travellers: "Das Ansteckungsrisiko ist im ganzen Land präsent, auch in städtischen Gebieten und allen Höhenlagen."

Da Klein-Archie bei dem Trip erst fünf Monate alt sein wird, könnte auch die Anreise für den Knirps zu lang sein. Sein Cousin Prinz George (5) war hingegen bereits acht Monate alt, als seine Eltern William (37) und Kate (37) ihn mit nach Australien und Neuseeland nahmen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Trooping The Colour ParadeGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Trooping The Colour Parade
Herzogin Meghan bei der Trooping The Colour Parade 2019Dutch Press Photo Agency / face to face / ActionPress
Herzogin Meghan bei der Trooping The Colour Parade 2019
Herzogin Meghan und Archie Harrison am 8. Mai 2019 in WindsorGetty Images
Herzogin Meghan und Archie Harrison am 8. Mai 2019 in Windsor
Wie findet ihr es, dass Meghan und Archie nur zu Beginn der Afrika-Reise dabei sein werden?443 Stimmen
379
Kann ich nachvollziehen, sie sollten den Kleinen auch nicht gleich überanstrengen!
64
Das ist für mich etwas unverständlich: Entweder ganz oder gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de