Elton John (72) ist sauer! Und das auf niemand Geringeren als den russischen Präsidenten Wladimir Putin (66). Die Musik-Ikone aus England feiert derzeit mit dem Film “Rocketman” über ihr Leben und ihre Karriere weltweit Erfolge. Doch im konservativen Russland wurden Szenen des autobiografischen Kinofilms aufgrund seines LGBT-Inhaltes zensiert. Das geht dem offen homosexuellen Sänger offenbar gehörig gegen den Strich: Elton wirft Wladimir Doppelmoral vor.

Der Weltstar schrieb auf dem Nachrichtendienst Twitter einen offenen Brief an das Staatsoberhaupt Russlands und bemängelte Aussagen, die Wladimir kürzlich in einem Interview mit der Financial Times verlauten ließ. Dort äußerte sich Putin der LGBT-Gemeinde nämlich durchaus wohlwollend gegenüber und teilte mit, dass er keine Probleme mit dieser hätte und jeder auf seine Weise glücklich sein sollte. Für Elton jedoch ein völliger Widerspruch. Der “Candle In The Wind”-Sänger beklagt die Zensur, die seine Autobiografie erfahren musste: “Die russischen Verleiher haben sich entschieden, meinen Film ‘Rocketman’ stark zu zensieren, indem sie alle Hinweise auf mein wahres Glück während meiner 25-jährigen Beziehung mit David (56) entfernt haben.”

Elton und David Furnish lernten sich bereits 1993 auf einer Party kennen und lieben. Von 2005 bis 2014 lebte das Paar in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft zusammen, ehe es sich 2014 offiziell als Ehepaar das Jawort gab. Zusammen haben der Sänger und der Musikproduzent zwei Söhne.

Wladimir Putin, 2018Getty Images
Wladimir Putin, 2018
Elton John und David Furnish bei der "Rocketman"-Premiere in London im Mai 2019Getty Images
Elton John und David Furnish bei der "Rocketman"-Premiere in London im Mai 2019
Elton John bei einem Auftritt im Mai 2019Getty Images
Elton John bei einem Auftritt im Mai 2019
Was sagt ihr dazu, dass Elton sich jetzt persönlich an Putin wendet?597 Stimmen
456
Toll, vielleicht erreicht er ja etwas!
141
Naja, das bringt bestimmt sowieso nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de