Vom TV-Amor zum gefeierten Webstar? Eigentlich ist Vera Int-Veen (51) vor allem dafür bekannt, anderen bei der Suche nach der ganz großen Liebe zu helfen. Mit ihrem Fernsehformat Schwiegertochter gesucht verhilft sie vor allem einsamen Junggesellen immer wieder zum Glück. Nun will sich die resolute Moderatorin aber ein zweites Karriere-Standbein aufbauen. Schon bald geht sie mit ihrem YouTube-Kanal "Vera's Welt" an den Start. Aber was erwartet ihre Fans?

In einem Interview mit der Bild verriet Vera zu ihrem neuen Projekt: "Ich mache all das, worauf ich Lust habe. Ich koche bei mir zu Hause, mache meine Gartenarbeit – und wenn ich Lust auf ein Schmink-Tutorial habe, dann werd' ich auch das machen!" Aber das war noch längst nicht alles. Die Fernsehbekanntschaft will sich auch Influencer wie zum Beispiel die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Fata Hasanovic einladen. Hier soll eben Jung von Alt lernen und andersherum.

Hinter dem kleinen Branchenwechsel steckt ein einfacher Grund: "In den USA sind die sogenannten 'Best Ager' richtige Social Media-Stars. Diesen Trend will ich jetzt nach Deutschland bringen", erklärte sie ihre Idee. Am siebten Juli ist es sogar schon so weit: Dann gibt es ganz viel Vera.

Vera Int-Veen, im August 2018
ActionPress
Vera Int-Veen, im August 2018
Vera Int-Veen, Moderatorin der Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht"
Getty Images
Vera Int-Veen, Moderatorin der Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht"
Werdet ihr euch die YouTube-Videos anschauen?338 Stimmen
105
Ja, das klingt total spannend!
233
Ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de