Wurde Herzogin Kate (37) von ihrer Schwägerin vom Thron gestoßen? Im Mai 2018 wurde Meghan Markle (37) durch ihre Hochzeit mit Prinz Harry (34) offiziell in die britische Königsfamilie aufgenommen. Seither sind die Augen der Öffentlichkeit nicht mehr nur auf Kate gerichtet. Stattdessen muss sich die dreifache Mutter die Aufmerksamkeit von Fans und Presse mit der ehemaligen Schauspielerin teilen. Um mit ihr mithalten zu können, soll Kate in den vergangenen Monaten ihr öffentliches Auftreten überdacht und verändert haben!

Der Autor Robert Jobson erklärte in der ZDF-Doku Camilla, Kate und Meghan – Drei Herzoginnen für die Krone: "Seit es diese Gerüchte über einen Streit zwischen Meghan und Kate gibt, hat sich ganz sicher etwas verändert: Früher hat Kate sich nie herabgelassen, für die Kameras zu posieren. Jetzt bemüht sie sich viel mehr, ein gutes Bild abzugeben." Auch der Biograf Andrew Morton konnte feststellen, dass sich die 37-Jährige für die Fotografen inzwischen mehr zurechtmache, häufiger in die Kameras strahle und eher dazu bereit sei, sich öffentlich zu äußern. "Jetzt, da Meghan zur royalen Familie gehört, muss sich Kate anstrengen. Sie kann sich nicht mehr bequem zurücklehnen", fügte er hinzu.

Welche Wirkung die einstige Suits-Darstellerin auf das Bild der britischen Monarchie hat, zeigt auch ein aktuelles Vogue-Ranking: Meghan steht aus Sicht des Fashion-Magazins auf Platz sieben der einflussreichsten Frauen Großbritanniens. Die anderen Damen des britischen Königshauses sind auf der Liste nicht vertreten – noch nicht einmal Queen Elizabeth II. (93)!

Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry im Dezember 2018Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry im Dezember 2018
Herzogin Kate im Juli 2019Getty Images
Herzogin Kate im Juli 2019
Herzogin Kate und Herzogin Meghan bei einer Messe in der Kirche Westminster Abbey, 2019Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan bei einer Messe in der Kirche Westminster Abbey, 2019
Könnt ihr euch vorstellen, dass Kate wegen Meghan unter Druck steht?5126 Stimmen
3207
Ja, na klar!
1919
Quatsch, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de