Der Tod von Cameron Boyce (✝20) ist noch immer nicht überwunden! Der junge Schauspieler war Anfang des Monats völlig überraschend an den Folgen eines nächtlichen Krampfanfalls, ausgelöst durch seine Epilepsie-Erkrankung, gestorben. Zahlreiche Freunde und gute Bekannte nahmen bereits öffentlich Abschied von dem Disney-Star – so nun auch seine "Jessie"-Kollegin Debby Ryan (26): Mit herzergreifenden Worten brachte sie ihre tiefe Trauer über den Tod des Lockenkopfes zum Ausdruck.

"Es hat mich zerrissen. Ich versuche es immer wieder, aber es macht keinen Sinn", begann die 26-Jährige ihren Post auf Instagram. Zu einer Reihe gemeinsamer Bilder schrieb Debby weiter: "Er war tadellos, unerbittlich fröhlich und gut. Durch und durch war Cameron gut, in jeder Hinsicht. Es ist falsch!" Sie sei verwirrt, am Boden zerstört und wütend, ihre Gedanken und Gebete seien jedoch bei der Familie ihres verstorbenen Freundes. "Die Welt wurde beraubt!", beendete Debby ihren Beitrag.

Wie ihr "Jessie"-Co-Star erinnerte auch Skai Jackson im Netz an ihren verstorbenen Kollegen: Zu insgesamt sieben Bildern und Videos des 20-Jährigen verfasste sie bewegende Texte. "Mein Herz wird für immer gebrochen sein. Ich wünschte, ich hätte dich fester umarmt, als ich dich zuletzt sah!", schrieb Skai zu einem Schnappschuss aus ihrer gemeinsamen TV-Zeit.

Cameron Boyce in Hollywood, Juni 2017
Getty Images
Cameron Boyce in Hollywood, Juni 2017
Debby Ryan und Cameron Boyce in der Serie "Jessie", November 2011
EVERETT COLLECTION, INC., Action Press
Debby Ryan und Cameron Boyce in der Serie "Jessie", November 2011
Skai Jackson bei der "König der Löwen"-Premiere in Hollywood
Getty Images
Skai Jackson bei der "König der Löwen"-Premiere in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de