Karriere-Frust bei den Lochis? Mit zwölf Jahren starteten die beiden Brüder Heiko (20) und Roman Lochmann (20) ihren YouTube-Channel – anfangs begeisterten sie mit frechen Parodie-Videos, anschließend polarisierten sie mit eigenen Musik-Clips. Mehr als 2,6 Millionen Abonnenten verfolgten ihr Netz-Treiben und zahlreiche von ihnen strömen zu den Live-Konzerten der Lochi-Brüder. Doch immer wieder mussten die Zwillinge auch viel Kritik und Hate einstecken, falsche Freunde wollten sich mit ihnen profilieren. Haben die Jungs ihre Web-Laufbahn je bereut?

"Wir haben nie bereut, mit YouTube damals angefangen zu haben. Auch wenn wir mit irgendwelchen negativen Sachen konfrontiert wurden, sei es den Fake-Friends oder so", offenbarten die Musiker im Promiflash-Interview. Sie hätten stets die positiven Seiten ihres öffentlichen Lebens gesehen – durch die Video-Plattform wurden die heute 20-Jährigen bekannt und konnten sich eine große Fan-Base aufbauen. In schwierigen Phasen hätten sie immer wieder Halt bei ihrer Familie oder bei ihren Freunden aus Kindheitstagen gefunden.

In den vergangenen Jahren konnten sich die Lochis mit ihren Liebsten auch über ihre größten Erfolge freuen. Ihre bislang schönsten Momente fassten die zwei gegenüber Promiflash so zusammen: "Ob das die Gold-Auszeichnung für das erste Album war oder die erste Tour, als wir da auf einmal vor Tausend Leuten standen." Nach ihrem aktuellen Abschluss-Konzert wollen Heiko und Roman im September allerdings ihre Band "Die Lochis" auflösen – um sich danach weiterzuentwickeln.

Roman und Heiko LochmannInstagram / dielochis
Roman und Heiko Lochmann
Roman und Heiko Lochmann in Berlin 2018AEDT/WENN.com
Roman und Heiko Lochmann in Berlin 2018
Roman und Heiko Lochmann, deutsche YouTuber und MusikerAndreas Rentz/Getty Images
Roman und Heiko Lochmann, deutsche YouTuber und Musiker
Hättet ihr gedacht, dass die Lochis auch in schweren Zeiten stets positiv geblieben sind?122 Stimmen
109
Klar, die beiden lassen sich eben nicht unterkriegen!
13
Nein, das überrascht mich schon etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de