Wiedersehen macht Freude! Am Dienstag zogen zwei neue Bewohner in die Promi-WG von Das Sommerhaus der Stars ein: Für Jessika Cardinahl und Partner Quentin Parker, die freiwillig das TV-Abenteuer beendet hatten, sprangen Sabrina Lange (52) und Thomas von Luxburg als Ersatz-Pärchen ein. Vor knapp 20 Jahren sammelte die lebenslustige Blondine bereits Erfahrung in einem anderen Reality-Format: Sie nahm an der ersten Staffel von Big Brother teil, die 2000 über die Bildschirme flimmerte. Aber was hat die Kölnerin in der Zwischenzeit gemacht und was wurde aus den anderen Kultkandidaten der Premieren-Ausgabe?

Sabrina Lange
Die damals 32-Jährige zog etwas später in den Container ein: Die Erstausgabe von "Big Brother" begann am 28. Februar 2000, Sabrina stieß am 23. April zu den übrigen Bewohnern – mit ihrer sympathischen und lauten Art belegte sie den vierten Platz. Nach dem Ende der Show versuchte sich die gelernte Dachdeckerin zunächst als Sängern – doch ihre Single "Olé Ola" floppte und erreichte nur Platz 57 der deutschen Charts. Bevor sie dieses Jahr ins Sommerhaus der Stars zog, war sie 2013 in Reality Queens auf Safari zu sehen. Angebote für Adam sucht Eva - Promis im Paradies, Dschungelcamp oder den Playboy lehnte sie nach eigener Aussage ab – und das trotz finanzieller Probleme: "Dann wäre ich meine Schulden mit einem Schlag los gewesen. Aber ich bin nun mal nicht käuflich", erklärte sie gegenüber Bild 2018.

Zlatko Trpkovski
Er ist der wohl kultigste Kandidat von "Big Brother". Zwar wurde Sladdi bereits in der fünften Woche rausgewählt, doch das tat seinem Erfolg keinen Abbruch – im Gegenteil! Er landete sogar zwei Nummer-Eins-Hits: "Ich vermiss' Dich... (wie die Hölle) und "Großer Bruder", den er zusammen mit Container-Kumpel Jürgen (55) sang. Aufgrund seiner großen Popularität bekam der Nattheimer sogar eine eigenen Doku-Soap namens "Zlatkos Welt". Doch dann ging es bergab mit der Show-Karriere: 2001 nahm er am deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest teil. Für ihn und seinen Song "Einer für alle" reichte es allerdings nur für den sechsten Platz. Außerdem wurde er bei seinem Auftritt ausgepfiffen. Danach zog sich der inzwischen 43-Jährige zurück – bis jetzt. In der kommenden Staffel von Promi Big Brother soll er dieses Jahr sein TV-Comeback feiern.

Jürgen Milski
Im Gegensatz zu Zlatko (43) läuft es für seinen ehemaligen WG-Bro immer noch gut: Er verließ "Big Brother" und ging zunächst mit Zlatko ins Studio, bevor er alleine als Schlagersänger und Ballermann-Star durchstartete. Neben seiner Musikkarriere tingelte der Kölner in den vergangenen 19 Jahren durch (fast) alle Sendungen, die das deutsche Fernsehen so zu bieten hat: Auf seiner Liste stehen unter anderem zahlreiche "TV total"-Sondersendungen. 2013 nahm er bei Let's Dance teil und tanzte sich in der sechsten Staffel an der Seite von Oana Nechiti (31) bis zum sechsten Platz. Auch dem Dschungelcamp stattete er bereits einen Besuch ab und wurde 2016 Fünfter – fehlt eigentlich nur noch "Das Sommerhaus der Stars"...

John Milz
Obwohl Jürgen als Favorit galt, wurde nicht er, sondern der unscheinbare Potsdamer John Milz der erste Sieger in der Geschichte von "Big Brother" – und sicherte sich nach 102 Tagen das Preisgeld in Höhe von 250.000 Mark. Nach seinem Triumph hatte der damals 26-Jährige eine kurze Karriere im Rampenlicht: Mit seiner Mitstreiterin Andrea Singh, die bei "Big Brother" Dritte wurde, veröffentlichte er den Song "Gewinner". Das Lied landete auf Platz 40 der Charts. Außerdem war er in der RTL-Serie Unter uns zu sehen und arbeitete zeitweise als DJ. Mittlerweile hat sich der gelernte Zimmermann aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Alex Jolig
Auch der Stuttgarter schaffte es, nach seiner Sechstplatzierung bei "Big Brother", im Gespräch zu bleiben. Wie es nach der ersten Staffel üblich war, veröffentlichte der damals 37-Jährige eine Single – und diese war sehr erfolgreich, obwohl er mehr spricht als singt: Sein Debüt "Ich will nur dich" schaffte es auf den dritten Platz der Charts. Mit seinem Nachfolger "Willst du...?" konnte er daran nicht anknüpfen – das Lied kam nicht mal in die Top 30 der deutschen Charts. Auch mit seinem Privatleben machte Alex von sich reden: Er war kurz mit Schauspielerin Jenny Elvers (47) liiert. Beide haben ein Kind zusammen: Sohn Paul, der 2001 zur Welt kam.

Sabrina Lange
WENN
Sabrina Lange
Zlatko beim ESC-Vorentscheid im Jahr 2001
ActionPress/Dagmar Scherf/face to face
Zlatko beim ESC-Vorentscheid im Jahr 2001
Zlatko Trpkovski und Jürgen Milski, Anfang der 2000er
Guido Ohlenbostel / ActionPress
Zlatko Trpkovski und Jürgen Milski, Anfang der 2000er
Zlatko, Oliver Geissen, Aleks Bechtel, John, Andrea und Jürgen
Guido Ohlenbostel / ActionPress
Zlatko, Oliver Geissen, Aleks Bechtel, John, Andrea und Jürgen
Alex Jolig und Jenny Elvers bei "Top of the Pops"
Ohlenbostel x / ActionPress
Alex Jolig und Jenny Elvers bei "Top of the Pops"
Die Teilnehmer der ersten "Big Brother"-Staffel, 2000
Guido Ohlenbostel / ActionPress
Die Teilnehmer der ersten "Big Brother"-Staffel, 2000
Wer war euer Lieblingskandidat?1720 Stimmen
105
Sabrina
478
Zlatko
827
Jürgen
175
John
135
Alex


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de