War's das etwa für Seriendarstellerin Nina Menke bei Berlin - Tag & Nacht? Gestern Abend stockte Soap-Zuschauern der Atem: Weil es Sabrina einfach nicht mehr mit Rivalin Zoe (Elene Lucia Ameur) auf dem Hausboot ausgehalten hat, kehrte sie der Hauptstadt den Rücken und verließ dafür sogar ihren Freund Schmidti (Alexander Freund). Vorerst dürfte es also kein Wiedersehen mit Sabrina geben – doch ist Nina tatsächlich endgültig ausgestiegen?

"Ja, erst mal schon", lautete die Antwort der Duisburgerin auf Nachfrage von Promiflash. Derzeit hätten sich die Prioritäten einfach verschoben: Ihre Karriere als Rapperin stehe momentan an allererster Stelle. "Ich habe die letzten zwei Jahre BTN und die Musik immer unter einen Hut bekommen und denke, dass dies auch in Zukunft möglich wäre", erklärte Nina, die unter dem Künstlernamen Mrs. Nina Chartier bekannt ist, weiter.

Komplett auszuschließen sei ein Comeback daher nicht: "Ob und wann ich zurückkomme, kann ich aktuell nicht sagen, aber ich bleibe euch musikalisch definitiv erhalten", vertröstete die selbst ernannte Ruhrpott-Prinzessin ihre Fans.

Nina Menke alias Mrs. Nina Chartier im August 2019Instagram / mrsninachartier
Nina Menke alias Mrs. Nina Chartier im August 2019
Nina von "Berlin - Tag & Nacht" am HausbootInstagram / mrsninachartier
Nina von "Berlin - Tag & Nacht" am Hausboot
Rapperin Mrs. Nina Chartier im Mai 2019Instagram / mrsninachartier
Rapperin Mrs. Nina Chartier im Mai 2019
Seid ihr überrascht, dass Sabrina wirklich Berlin verlassen hat?2909 Stimmen
1929
Ja! Ich war total geschockt.
980
Nein. Ich dachte schon, dass sie bleiben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de