Hat sie ihren Liebeskummer schon vergessen? Nach monatelangen Spekulationen ist es seit wenigen Tagen Gewissheit: Jeremy Meeks (35) und Chloe Green (28) gehen nach rund zwei gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Ein Versöhnungsurlaub im März rettete die Beziehung des Mugshot-Hotties und seiner Verlobten offenbar nicht mehr. Während Jeremy bereits bei den Filmfestspielen in Cannes mit einer anderen flirtete, legte Chloe jetzt nach: Sie knutschte mit einem attraktiven Mann auf Papas Jacht!

Bereits am Wochenende sollen Paparazzi die Topshop-Erbin und ihr heißes Date erwischt haben, wie Mirror berichtet. Auf dem Luxusboot ihres Vaters soll es zwischen den beiden sehr intim geworden sein – leidenschaftliche Küsse inklusive. Inzwischen soll auch die Identität des Mannes geklärt sein, der nicht die Finger von der Beauty lassen konnte: Rommy Gianni. Der 42-Jährige ist laut der britischen Zeitung nicht nur der Präsident der Monte Carlo Polo Federation, sondern auch der Kapitän des ältesten Polo-Teams. Während Chloe und auch Rommy ihre Instagram-Follower unabhängig voneinander an ihrem Urlaub teilhaben lassen, gibt es bisher jedoch keine gemeinsamen Fotos von den beiden.

Einer soll von der Turtelei und den Knutsch-Pics seiner Ex-Verlobten alles andere als begeistert gewesen sein: Wie die Zeitung berichtet, sei Jeremy mehr als überrascht von der Nachricht gewesen, dass Chloe bereits einen anderen Mann küsse.

Collage: Jeremy Meeks und Chloe Green
NS / Splash News
Collage: Jeremy Meeks und Chloe Green
Chloe Green bei der Unicef Summer Gala 2019
Getty Images
Chloe Green bei der Unicef Summer Gala 2019
Jeremy Meeks und Chloe Green im September 2018
Getty Images
Jeremy Meeks und Chloe Green im September 2018
Knutschereien direkt nach der Trennung – okay oder ein No-Go?687 Stimmen
456
Wenn's hilft, ist das doch super
231
Ich finde das daneben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de