Was für ein süßes Comeback! Choupette war jahrelang die flauschige Weggefährtin an der Seite ihres Herrchens Karl Lagerfeld (✝85) und galt sogar als dessen Muse. Doch seit dem Tod des Designers im Februar war es um die niedliche Birma-Katze ruhig geworden. Nach einer längeren Trauerphase meldete sich das Fellknäuel nun zurück – und zwar mit einem eigenen Instagram-Kanal!

"Hallo Freunde. Ich habe den Tag meines Geburtstags gewählt, um eine Neuigkeit mitzuteilen. Heute geht es mir nach meiner langen Trauerzeit sehr gut! Ich präsentiere meinen offiziellen Account, auf dem ihr alle meine Abenteuer verfolgen könnt" – mit diesem niedlichen Statement meldete sich die Rassekatze nach dem Tod ihres besten Freundes via Instagram zurück. Ein Vertrauter des Modeschöpfers, Sebastien Jondeau, hat sich laut RTL der einsamen Mieze angenommen und ihr ein neues zu Hause gegeben.

Und in dem scheint es Choupette gut zu gehen, schließlich hat die Samtpfote mit Françoise Caçote sogar eine eigene Katzennanny. Gemeinsam sollen die beiden laut RTL-Informationen in einer Villa vor den Toren von Paris leben.

Choupette Lagerfeld im August 2019Instagram / choupetteofficiel
Choupette Lagerfeld im August 2019
Karl Lagerfeld im Februar 2015ActionPress / Ukas,Michael
Karl Lagerfeld im Februar 2015
Choupette Lagerfeld, Katze von Karl LagerfeldInstagram / choupetteofficiel
Choupette Lagerfeld, Katze von Karl Lagerfeld
Freut ihr euch, wieder mehr von Choupette zu sehen?379 Stimmen
219
Ja, total, ich habe sie echt vermisst!
160
Nee, mich interessiert das nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de