Bahnt sich da etwa eine royale Liebes-Reunion an? Prinz Andrew (59) und Sarah Ferguson (59) gaben 1996 nach zehn Ehejahren ihre Trennung bekannt. Zum Wohle ihrer zwei Töchter Prinzessin Beatrice (31) und Prinzessin Eugenie (29) pflegen die beiden aber noch heute ein freundschaftliches Verhältnis miteinander. Nun scheint es aber ganz so, als sei ihre alte Liebe neu entflammt: Sind Andrew und Fergie wirklich wieder ein Paar?

Das behaupten zumindest royale Insider im Gespräch mit The Sun. Demnach soll das Ex-Paar vergangene Woche zusammen in einem spanischen Luxus-Resort geurlaubt haben. Allerdings gibt es noch keine offizielle Bestätigung. Grund dafür sei unter anderem die jahrelange Fehde zwischen Fergie und Andrews Familie, die ein Liebes-Comeback mit Sicherheit nicht gutheißen würde.

Außerdem sorgte der Royal nach dem Suizid von Jeffrey Epstein (✝66) für ziemlich unangenehme Schlagzeilen. Der Millionär soll Andrew eine Minderjährige zum Sex vermittelt haben, was der wiederum dementierte. In dieser schweren Zeit soll Sarah dem Vater ihrer Kinder zur Seite stehen. "Sie möchte die Schulter sein, an der er sich ausweinen kann", erklärte der Insider.

Sarah Ferguson und Prinz Andrew bei ihrer Hochzeit am 23. Juli 1986Anwar Hussein / WENN.com
Sarah Ferguson und Prinz Andrew bei ihrer Hochzeit am 23. Juli 1986
Prinz Andrew, Prinzessin Eugenie und Sarah Ferguson im Jahr 2011Getty Images
Prinz Andrew, Prinzessin Eugenie und Sarah Ferguson im Jahr 2011
Sarah Ferguson und Prinz Andrewi-Images/face to face / Actionpress
Sarah Ferguson und Prinz Andrew
Glaubt ihr, dass Andrew und Fergie wieder ein Paar sind?699 Stimmen
289
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
410
Ja, das klingt ganz danach.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de