Sommerurlaube bringen viele Promis in Posting-Laune: Allzu gerne lassen Stars und Sternchen ihre Community in den sozialen Medien an ihren Sonnen-Trips teilhaben. Doch bei den vielen Bildveröffentlichungen, die hier und da etwas aufgepimpt werden, kommt es auch hin und wieder zu Photoshop-Fails. Jüngste Beispiele sind die Ex-Der Bachelor-Girls Jessica Paszka (29) und Liz Kaeber (27). Jetzt ist ein ähnlicher Fauxpas niemandem geringeren als Germany's next Topmodel-Oberhaupt Heidi Klum (46) passiert – sie wollte sich wohl ein jüngeres Aussehen erschummeln.

La Klum genießt aktuell die Flitterwochen mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Tom Kaulitz (29) auf einem Boot in der Nähe der italienischen Trauminsel Capri, wo auch die Trauung stattfand. Seit dem Jawort wirkt die Blondine überglücklich und versorgt ihre Follower durchgehend mit wunderschönen Urlaubspics. Doch sieht man genauer hin, fällt einem auf einem Sonnenbild auf: Die Unterseite von Heidis rechtem Auge wirkt künstlich geglättet, was sich auch in dem Rahmen ihrer Sonnenbrille bemerkbar macht. Doch was möchte das Supermodel hier verstecken? War sie etwa am Vorabend zu lange wach und hat Augenringe – oder will sie ein paar Fältchen vertuschen?

Ihre treuen Fans werden ihr den Foto-Fail sicher verzeihen. Heidi sieht für ihr Alter und als Mama von vier Kindern immer noch großartig aus. Und die Sonne ist bei Capri auch so intensiv, dass manche Falten oder Schatten krasser erscheinen, als sie in der Realität sind. Da ist ein bisschen Bildbearbeitung durchaus erlaubt.

Model-Mama Heidi KlumInstagram / heidiklum
Model-Mama Heidi Klum
Heidi Klum, SupermodelInstagram / heidiklum
Heidi Klum, Supermodel
Heidi Klum 2019 im Urlaub!Instagram / heidiklum
Heidi Klum 2019 im Urlaub!
Wie findet ihr den Bildbearbeitungs-Fail von Heidi Klum?1584 Stimmen
804
Ist doch halb so schlimm!
780
Das ist schon sehr peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de