Monatelang haben Taylor Swifts (29) Fans gespannt auf ihr neues Musikalbum gewartet. Mitte Juni hatte die Blondine ihre Platte bereits angeteasert und verlauten lassen, dass "Lover" ziemlich romantisch werden würde. Mit der Veröffentlichung der Songs "You Need To Calm Down" und "Me" bekamen ihre Bewunder bereits einen Vorgeschmack auf den vollständigen Longplayer – seit Freitag ist er endlich auf dem Markt.

"Dieses Album ist eine Feier für die Liebe mit all ihrer Komplexität, Wärme und voller Chaos", schreibt die Sängerin auf Twitter. Insgesamt gibt es 18 brandneue Song aus Taylors Feder. "Es ist die erste Platte, die komplett von mir ist", freut sie sich und gibt zu, dass die Arbeit an den Liedern nicht immer einfach gewesen sei. Jetzt frage sie sich voller Aufregung, wie sie bei den Fans ankommen.

Ob Taylor mit "Lover" an alte Erfolge anknüpfen kann? Ihr Vorgänger-Album "Reputation" wurde 2017 in der ersten Woche nach dem Release über eine Million Male verkauft. Seit wenigen Wochen darf sich die 29-Jährige zudem mit einem besonderen Meilenstein rühmen. Laut Angaben des Wirtschaftsmagazins Forbes ist sie mit einem Jahreseinkommen von rund 151 Millionen Euro der am besten bezahlte Promi 2019.

Sängerin Taylor SwiftGetty Images
Sängerin Taylor Swift
Musikerin Taylor SwiftGetty Images
Musikerin Taylor Swift
Taylor Swift, 2019Getty Images
Taylor Swift, 2019
Freut ihr euch über das Album "Lover"?223 Stimmen
181
Ja, ich bin ein großer Fan!
42
Nein, diese Art von Musik interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de