Jetzt mischt sich der Sohn des Schlagersängers ein! In der sechsten Folge von Das Sommerhaus der Stars kam es zu einer Eskalation zwischen Johannes Haller (31) und Willi Herren (44): Der Ex-Bachelorette-Kandidat verlor die Fassung über die heimlichen Nominierungspläne des Ballermann-Stars. Johannes bezeichnete Willi als "charakterlos" und griff ihm bei einem Wutanfall gleich mehrmals provokant ins Gesicht. Nun scheint sich Stefano Herren bei dem 31-Jährigen und seiner Freundin gemeldet und verbal auf Johannes losgegangen zu sein!

In ihrer Instagram-Story postete Yeliz Koc (25) am Dienstag eine private Nachricht, die sie von Stefano erhalten habe. Willis Sohnemann wird darin ausfallend und warnt den Freund der Brünetten: "Wir sehen uns noch, Johannes. [...] Der kann die Probleme gerne mit mir klären und nicht ständig wie ein Mädchen vor seinem Handy heulen und es öffentlich machen, der kleine Lutscher." Yeliz kommentierte zu dem Screenshot der Nachricht: "Wenn Willi seinen Sohn auf uns hetzt!"

Die Drohungen machen der 25-Jährigen offenbar große Angst. In einem Social-Media-Livestream mit Johannes und ihren Sommerhaus-Verbündeten Elena Miras (27) und Mike Heiter verriet sie, dass sie sich davor fürchte, in Köln auf den wütenden Sohn des Schlagersängers zu treffen. Stefano soll sich aber nicht nur bei Yeliz gemeldet haben: Wie das befreundete Paar im Livestream verraten hat, soll er auch ihnen geschrieben haben.

Willi Herren und Johannes Haller im "Sommerhaus der Stars"TV NOW
Willi Herren und Johannes Haller im "Sommerhaus der Stars"
Stefano Herren, Willi Herrens SohnInstagram / stefano_herren_
Stefano Herren, Willi Herrens Sohn
Yeliz Koc und Johannes Haller, "Sommerhaus der Stars"-KandidatenTVNOW
Yeliz Koc und Johannes Haller, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
Was haltet ihr von Stefanos Nachricht?12067 Stimmen
10234
So etwas geht gar nicht!
1833
Er verteidigt seinen Vater, das kann ich irgendwo verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de