Ist Kirsten Dunst (37) jetzt etwa doch schon unter der Haube? Vor wenigen Tagen erklärte die Schauspielerin, warum sie und ihr Kollege Jesse Plemons (31) sich Jahre nach ihrer Verlobung noch immer nicht das Jawort gegeben haben: Eine Hochzeit spiele für das Paar derzeit gar keine große Rolle. Eine Rede ihres Verlobten lässt nun aber aufhorchen: Hat sich das Hollywood-Paar etwa ganz heimlich getraut?

Am Donnerstag wurde der 37-Jährigen ein eigener Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Los Angeles verliehen. Bei der Veranstaltung hielt Jesse eine Rede auf seine bessere Hälfte und verriet dabei womöglich etwas über ihren aktuellen Beziehungsstatus. "Abgesehen davon, dass du eine brillante Schauspielerin bist, hatte ich auch die viel größere Ehre, dich als Person außerhalb der Arbeit kennenzulernen. Wenn ich sehe, wie du als Mutter, Frau, Tochter, Schwester, Freundin und Kollegin bist – das ist der Grund, warum ich und alle deine Freunde heute hier sind und wir dich alle lieben", sagte der Serien-Darsteller laut People. Ob Jesses Wortwahl bedeutet, dass er und Kirsten heimlich geheiratet haben?

Vor etwa zwei Jahren war die Verlobung des Paares bekannt geworden. Seitdem warten die Fans der beiden auf Hochzeits-News. Erst vor wenigen Tagen hatte Kirsten dazu Stellung genommen: Durch die Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Ennis im Mai 2018 fühle sie sich mit ihrem Verlobten enger verbunden denn je. Zudem wolle sie den Bund fürs Leben auch ordentlich feiern: "Ich möchte Spaß haben und auch einen Drink zu mir nehmen. Wir zahlen für die Hochzeit. Ich zahle für die Bar, ich möchte es genießen!", erklärte die Schauspielerin in einem Interview.

Jesse Plemons und Kirsten Dunst auf dem Hollywood Walk of Fame in Los AngelesGetty Images
Jesse Plemons und Kirsten Dunst auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles
Kirsten Dunst Ende August 2019 auf dem Hollywood Walk of FameGetty Images
Kirsten Dunst Ende August 2019 auf dem Hollywood Walk of Fame
Jesse Plemons und Kirsten Dunst, SchauspielerGetty Images
Jesse Plemons und Kirsten Dunst, Schauspieler
Glaubt ihr, die beiden sind längst verheiratet?96 Stimmen
33
Ja, das war ja quasi seine Bestätigung!
63
Nein, manche Männer nennen ja auch ihre Freundinnen "wifey", also "Frau" – das muss nichts bedeuten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de