Da schepperte es – und zwar wortwörtlich! Am Samstag flimmerte eine neue Live-Sendung der TV-Legenden Barbara Schöneberger (45), Thomas Gottschalk (69) und Günther Jauch (63) über die Bildschirme. Bei "Denn sie wissen nicht, was passiert - Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" fungierte die ESC-Begleiterin dieses Mal als Moderatorin, wobei die Herren sich um 50.000 Euro für jeweils einen Kandidaten aus dem Publikum duellierten. Bei dem Wettkampf floss sogar Blut!

Bei einem Spiel galt es, Vasen von einem Klapptisch nach oben zu katapultieren, wobei der Gegner das Porzellan fangen sollte. Jauch ließ den knallpinken Dekoartikel allerdings mit so viel Schmackes fliegen, dass Gottschalks Gesicht dran glauben musste: Der Gegenstand traf die Fernsehikone mitten ins Gesicht – und seine Lippe platzte auf. "Das blutet! Es tropft auch", erschrak der verletzte 69-Jährige, woraufhin Moderatorin Barbara witzelte: "Es fließt Blut! Das wollen die Zuschauer sehen."

Dass sofort ein Sanitäter zu Hilfe eilte, war dem "Wetten, dass..."-Star dann offensichtlich doch zu viel des Guten. Peinlich berührt wartete er auf das Urteil des Fachmanns: "Er sieht gut aus. Solange er keine Schmerzen hat, kann er weiterspielen." Der Mini-Unfall ist also nochmal gut gegangen – gewonnen hat dann allerdings Günther!

Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
TVNOW / Stefan Gregorowius
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
TVNOW / Stefan Gregorowius
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
TVNOW / Stefan Gregorowius
Thomas Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch
Habt ihr die Sendung verfolgt?1983 Stimmen
1416
Nein, habe ich nicht!
567
Ja, ich fand sie richtig unterhaltsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de