Dramatisches Ende der gemeinsamen Tour von Casper und Marteria (36)! In den vergangenen Wochen bespaßten die Musiker-Kollegen ihre Fans in zahllosen deutschen Städten. Am Samstagabend hatten die Rapper ihre Endstation erreicht – circa 20.000 Besucherinnen und Besucher waren auf dem ausverkauften Abschlusskonzert am Baldeneysee in Essen. Nach etwa einer halben Stunde Show kam es dann aber zu einem großen Unglück: Über 20 Menschen im Publikum wurden von einem herabstürzenden Bühnenteil verletzt!

Laut der Nachrichtenagentur dpa sei das heftige Gewitter schuld gewesen, das plötzlich aufgezogen war. Der heftige Wind soll gegen 21 Uhr eine hohe LED-Wand zum Einsturz gebracht haben, wodurch 28 Besucher verletzt wurden – zwei davon schwer. Zudem hätten etliche weitere Zuschauer einen Schock erlitten. Das Konzert wurde kurz nach dem Unfall abgebrochen. Wie einige Besucher später der WAZ berichteten, soll anschließend ein Riesen-Chaos ausgebrochen sein. Außerdem hätten die Fans das Gelände im Dunkeln verlassen müssen.

Soeben meldete sich Marteria mit einem ersten Statement auf Instagram zu Wort: "Wir sind tief betroffen und wünschen allen Verletzten schnelle Genesung, wir denken an euch!", betonte er auch im Namen von Casper. "Wir danken allen Fans vor Ort für ihr Verständnis für den Abbruch und ihre Hilfsbereitschaft", schrieb er weiter und versprach abschließend: "Wir suchen auch nach Möglichkeiten, das Konzert nachzuholen. Aber das Allerwichtigste ist jetzt erstmal die Gesundheit der Betroffenen."

Casper, Rapper
Instagram / xocasperxo
Casper, Rapper
Marteria und Casper bei der Verleihung der 1Live Krone 2018
Getty Images
Marteria und Casper bei der Verleihung der 1Live Krone 2018
Marteria und Casper bei der 1Live Krone 2018
Getty Images
Marteria und Casper bei der 1Live Krone 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de