Auch ohne TV-Auftritt geht dieses Die Höhle der Löwen-Unternehmen durch die Decke! Im vergangenen Jahr stellten Benedikt Bergner und Reinhard Blech ihre kostenlose E-Learning-Plattform Studyflix den Investoren um Ralf Dümmel (52), Carsten Maschmeyer (60) und Co. vor. Ihr Pitch wurde zwar aufgezeichnet und für die Folge angekündigt, aber letztendlich nicht ausgestrahlt. Dennoch sind die Augsburger mit ihrem Start-up supererfolgreich – möglicherweise sogar erfolgreicher als alle anderen Gründer der Staffel von 2018?

Geschäftsführer Benedikt gab Promiflash nun ein Update und verriet: Er und Reinhard konnten seit der Präsentation ihre Kundenzahl, ihren Umsatz und ihre Mitarbeiteranzahl verdoppeln. Damit rangieren die beiden in den Top Ten der "Höhle der Löwen"-Unternehmen, die es schafften, ihr Personal um mehr als 20 Angestellte aufzustocken und einen Umsatz im siebenstelligen Bereich zu erwirtschaften.

"So kurzfristig bei DHDL nicht ausgestrahlt zu werden, war zunächst ein Rückschlag für uns", gibt Reinhard zu. Sie hätten sich davon aber nicht aus der Bahn werfen lassen – und das ist auch gut so, denn sie hätten sich hervorragend entwickelt. "Schon heute hilft Studyflix Hunderttausenden Studierenden, ihre Klausuren zu bestehen", freut sich der Bayer.

Reinhard und Benedikt, Studyflix-Gründer
Promiflash
Reinhard und Benedikt, Studyflix-Gründer
Benedikt Bergner und Reinhard Blech bei "Die Höhle der Löwen"
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Benedikt Bergner und Reinhard Blech bei "Die Höhle der Löwen"
Benedikt Bergner und Reinhard Blech von Studyflix bei "Die Höhle der Löwen"
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Benedikt Bergner und Reinhard Blech von Studyflix bei "Die Höhle der Löwen"
Hättet ihr gedacht, dass das Unternehmen Studyflix auch ohne TV-Ausstrahlung so erfolgreich wird?664 Stimmen
402
Ja, die Idee ist eben super.
262
Nein, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de