Reese Witherspoon (43) hatte in der Vergangenheit mit "Natürlich Blond" oder "Sweet Home Alabama" einige Filmkracher. Auch in der Hit-Serie Big Little Lies ist sie einer der Hauptdarstellerinnen. Dass auch so erfolgreiche Hollywood-Stars Anfangsschwierigkeiten hatten, kann da gerne mal in Vergessenheit geraten. Die heute 43-Jährige hatte es nicht sofort leicht in der Filmindustrie: Für ihre erste große Traumrolle wurde sie abgelehnt!

Am Dienstag sprach sie in einem nachdenklichen Instagram-Post über das Erlebnis. Nach dem Vorsprechen für eine ihrer ersten Rollen rief ihr Agent an und teilte ihr mit, dass dem Hauptdarsteller die Arbeit mit einer anderen Schauspielerin besser gefallen hatte. "Oh Mann, ich habe geweint. Hässliche Tränen. Drei Tage lang. Aber ich erholte mich. Und ich habe einen anderen Job bekommen. Es war nicht dasselbe und ich habe mir diesen Film nie angesehen, aber ich habe so viel aus dieser Erfahrung gelernt", offenbarte sie in dem Posting zu dem Bild, das den Spruch "Ablehnung ist einfach Umleitung" zeigt. Ihre Fans möchte die Schauspielerin mit diesem ehrlichen Statement ermutigen.

Heute ist die Dreifach-Mutter froh über die Erfahrung, die ihr geholfen habe, sich ein härteres Fell zuzulegen. Auch bei anderen Rollen, die sie sich damals sehr gewünscht hatte, bekam sie Absagen – im Alter zwischen 20 und 30 Jahren habe sie noch sehr viel unter der Dusche geweint. Heute blickt sie gestärkt darauf zurück, auch wenn sie nach Castings nicht selten als "zu klein", "zu temperamentvoll" oder "zu energetisch" abgestempelt worden war.

Reese Witherspoon im Mai 2019Getty Images
Reese Witherspoon im Mai 2019
Reese Witherspoon in Beverly Hills, 2018Adriana M. Barraza/WENN.com
Reese Witherspoon in Beverly Hills, 2018
Reese Witherspoon im November 2018Getty Images
Reese Witherspoon im November 2018
Könnt ihr verstehen, dass Reese Witherspoon unter der Ablehnung so gelitten hat?327 Stimmen
317
Definitiv! Es ist bestimmt nicht einfach, in der Filmindustrie Fuß zu fassen.
10
Nicht so ganz. Das Business ist hart, das weiß man doch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de