Diese Nachricht schockierte heute die deutschsprachige Schlagerszene: Andreas Gabalier (34) hat sich nach sechs Jahren Beziehung von seiner Langzeitfreundin Silvia Schneider (37) getrennt. Das gab die Blondine heute in einem emotionalen Social-Media-Brief bekannt. Sie möchte mit ihrer einstigen Liebe auch in Zukunft noch befreundet sein. Doch wie geht es Andreas mit dem Liebes-Aus? Das verriet er nun in einem kurzen Statement.

"Mit Silvias Zeilen ist wirklich alles gesagt. Ich habe neben all meinen unglaublichen Erfolgen das Wichtigste im Leben vergessen. Es bricht mir das Herz!", verriet der "I sing a Liad für di"-Interpret im Gespräch mit Bild. Die Trennung scheint Andreas zu schaffen zu machen. Nach eigenen Angaben hätten er und Silvia am heutigen Sonntag noch lange darüber geredet. Ob die Trennung einvernehmlich stattfand, verriet er nicht.

Erst gestern hatte Andreas bekannt gegeben, dass er und die Moderatorin Beziehungsprobleme hätten. Da sagte er allerdings noch, dass er für die Liebe kämpfen wolle. Offenbar liefen diese Vorsätze ins Leere.

Andreas Gabalier und Silvias Schneider beim Wiener Opern Ball 2015Getty Images
Andreas Gabalier und Silvias Schneider beim Wiener Opern Ball 2015
Andreas GabalierGetty Images
Andreas Gabalier
Andreas Gabalier bei der "Ein Herz für Kinder"-GalaGetty Images
Andreas Gabalier bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala
Glaubt ihr, dass die Trennung einvernehmlich war?6802 Stimmen
1068
Ja, ich glaube, sie haben das zusammen beschlossen!
5734
Nein, ich glaube, die Trennung ging von Silvia aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de