Archie Harrison bekommt nur wenige Monate nach seiner Geburt einen anderen Namen! Aktuell tourt der Sohn von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) gemeinsam mit seinen Eltern durch Afrika. Für den kleinen Royal ist der zehntägige Trip eine echte Premiere. Doch Archie feiert aktuell nicht nur sein offizielles Auslands-Debüt: Harry und Meghans Sohnemann darf sich sogar über eine ganz besondere Ehre freuen – einen neuen Namen!

Aus Archie wurde: Ntsika! Bei der Namensfindung hatten die Eltern offenbar kein Mitspracherecht. Dies erklärte eine Sprecherin der Charity-Organisation Justice Desk, die von dem Herzogpaar besucht wurde, gegenüber dem Magazin Town & Country. Dabei handle es sich um einen südafrikanischen Namen der traditionellen Sprache Xhosa, den die Stammesälteste in Nyanga ausgewählt habe. "Archie bedeutet Stärke, es bedeutet Tapferkeit und ist somit das südafrikanische Äquivalent zu Ntsika", erläuterte die Sprecherin. Der Name sei außerdem als ein Wunsch für die Zukunft zu verstehen.

Sehen konnten die Royal-Fans Archie alias Ntsika allerdings noch nicht. Bisher halten Harry und Meghan ihn noch aus der Öffentlichkeit zurück. Der lange Flug habe den gerade einmal vier Monate alten Jungen etwas mitgenommen: "Er ist nicht quengelig, nur erschöpft", plauderte Papa Harry laut Hello! aus dem Familien-Nähkästchen.

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie bei ihrer Ankunft in Afrika
MEGA
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie bei ihrer Ankunft in Afrika
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie bei ihrer Ankunft in Afrika
Splash News
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie bei ihrer Ankunft in Afrika
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Kapstadt, 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Kapstadt, 2019
Wie findet ihr diesen afrikanischen Namensbrauch?785 Stimmen
480
Richtig schön!
305
Irgendwie unnötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de