Prinzessin Beatrices (31) zukünftiger Ehemann investierte einiges in den nächsten Beziehungsschritt! Kürzlich verkündete der Buckingham Palast zuckersüße Nachrichten im Netz: Ihr Partner Edoardo Mapelli Mozzi hatte um die Hand der 31-Jährigen angehalten – und die royale Beauty Ja gesagt! Den Antrag machte der Multimillionär während eines Wochenendausflugs in Italien und steckte ihr dort auch einen beachtlichen Ring an den Finger. Der Preis des edlen Schmuckstücks wurde mittlerweile auch verraten!

Auf offiziellen Fotos hält Beatrice den dicken Klunker direkt in die Kamera. Das Kleinod wiegt 3,5 Karat und wurde von dem britischen Schmuckdesigner Shaun Leane kreiert. Nach Angaben von Daily Mail wird sein Wert auf über 100.000 Euro geschätzt. Für die Aufnahmen trug die zukünftige Braut außerdem ein grünes Kleid mit floralem Muster von Zimmermann für rund 670 Euro und einen schlichten goldenen Armreif von Cartier für 3.000 Euro.

Nicht nur mit dem sündhaft teuren Ring beglückte Edoardo seine Verlobte – sondern auch mit einer romantischen Liebeserklärung, die ebenso alle seine Instagram-Follower verzückte: "Du wirst nie wieder alleine sein, Liebste. Mein Herz ist ab sofort dein Zuhause. Hand in Hand für heute, morgen und für immer", schrieb der Geschäftsmann neben die knuffigen Pärchen-Pics.

Prinzessin Beatrice 2018 in WindsorGetty Images
Prinzessin Beatrice 2018 in Windsor
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi bei ihrer VerlobungInstagram / princesseugenie
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi bei ihrer Verlobung
Prinzessin Beatrice 2019 in LondonGetty Images
Prinzessin Beatrice 2019 in London
Hättet ihr gedacht, dass der Ring so teuer ist?465 Stimmen
376
Ja, Edoardo hat doch viel Geld.
89
Nein, das ist echt heftig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de