Jetzt bricht Travis Scott (27) sein Schweigen! Der Rapper und seine Freundin Kylie Jenner (22) haben sich erst vor wenigen Tagen getrennt. Kaum war das Liebes-Aus bekannt, gab es schon erste Gerüchte, die plötzliche Trennung hätte etwas mit Travis' Untreue zu tun. Er soll mit dem Instagram-Model Rojean Kar fremdgegangen sein. Das will der Musiker jetzt offenbar nicht mehr auf sich sitzen lassen: Travis verteidigt sich im Netz!

In seiner Instagram-Story nimmt der 28-Jährige zu den Fremdgeh-Spekulationen Stellung: "Es nimmt einen mit, wenn man sieht, dass falsche Sachen über einen erzählt werden. Noch einmal, diese Geschichten, ich sei fremdgegangen, sind einfach nicht wahr. Ich konzentriere mich auf das Leben, die Musik und die Familie, das ist, was im Moment zählt." Auch seine angebliche Geliebte hat sich bereits dazu geäußert und ihren Followern erklärt, dass an der Sache nichts dran sei.

Gegen die Seitensprunggerüchte spricht auch, wie gut Kylie und Travis sich noch verstehen sollen. Kylie hatte auf Twitter selbst bestätigt, dass die beiden immer noch gute Freunde seien. Selbst über das Sorgerecht für Töchterchen Stormi (1) soll es keinen Streit gegeben haben.

Travis Scott und Kylie Jenner bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei den Grammy Awards 2019
Travis Scott und Kylie Jenner im August 2019
Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner im August 2019
Travis Scott und Stormi Webster im Juli 2019
Instagram / kyliejenner
Travis Scott und Stormi Webster im Juli 2019
Hättet ihr gedacht, dass Kylie und Travis sich immer noch so gut verstehen?824 Stimmen
595
Ja, das wundert mich bei den beiden gar nicht!
229
Nein, das hat mich echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de