Es steht endlich fest: Diese vier Paare ziehen ins große Love Island-Finale! In der vergangenen Folge kam es zu einem Massen-Exit: Nachdem Melissa (24) freiwillig das Handtuch geworfen hatte, mussten zwangsläufig auch die beiden restlichen Singles Aleksandar Petrovic (28) und Marcel Avdic (28) die Villa verlassen. Kurz vor dem Einzug in den Flirt-Showdown am Montag, mussten die verbliebenen Islander entscheiden, welches Paar sie unbedingt im Finale sehen wollen. Dijana Cvijetic und Danilo Cristilli erhielten dabei keine einzige Stimme und mussten ebenfalls gehen. Doch wie sieht es bei den letzten vier Couples aus – wer meint es wirklich ernst?

Yasin und Samira
Der Sportlehrer und die Zugbegleiterin sind mit Abstand am längsten bei "Love Island" verpartnert. Eigentlich stand für Yasin schon beim ersten Blick fest, dass er und Samira zusammengehören. Trotz einiger Ups und Downs machten es die beiden vor Kurzem in einer Folge so richtig offiziell und wurden Freund und Freundin. Doch das bedeutet nicht, dass sie nicht ab und zu trotzdem auf den anderen eifersüchtig werden. Ernst meinen es die beiden bestimmt, doch kann ihre Liebe im Alltag standhalten?

Sidney und Vivien
Auch bei dem Model und der Eiskonditorin funkte es, kurz nachdem sie in die Villa nachrückte. Die beiden ließen es aber deutlich langsamer angehen, als einige ihrer "Love Island"-Kollegen. Doch nach und nach wurden Vivien Michalla und ihr Sidney Wolf immer unzertrennlicher und sie mauserten sich auch immer mehr zum harmonischsten und beliebtesten Couple der Staffel. Im Gegensatz zu anderen Paaren gab es nicht eine Auseinandersetzung zwischen den beiden – die 26-Jährige und der Düsseldorfer sind aktuell einfach ein Herz und eine Seele. Gut möglich, dass das in Freiheit auch genauso weitergeht.

Roman und Lina
Der Hamburger und die niedliche Studentin sind vielleicht noch nicht lange verpartnert, doch das dürfte dem Zuschauer kaum auffallen. Auch Roman Raamo und Lina Schrader scheinen wie Deckel auf Topf zusammen zu passen! Auch der erste Kuss zeigte: Es könnten wirklich ernst gemeinte Gefühle im Spiel sein! Dass die beiden es nicht auf eine schnelle Nummer abgesehen haben, beweisen auch ihre tiefgründigen Gespräche, in denen es sich schon um Familienplanung drehte. Eine harmonische Beziehung nach "Love Island" ist bei den zwei Turteltauben also durchaus denkbar.

Mischa und Laura
Der Muskelberg und die Einzelhandelskauffrau sind das frischeste Pärchen in der Final-Aufstellung – ob damit auch die Chancen auf den Sieg verschwindend gering sind? Mischa Mayer scheint noch ein wenig die gescheiterte Beziehung mit Ricarda Raatz verarbeiten zu müssen, während Laura Maria schon alles daransetzt, den Ludwigshafener für sich zu gewinnen. Zärtlichkeiten tauschten die beiden bisher noch keine aus. Eine Einschätzung, ob die beiden auch im echten Leben sich weiter kennenlernen wollen, ist deswegen schwierig.

Das große "Love Island"-Finale am Montag um 20:15 Uhr bei RTL II

Yasin und Samira bei "Love Island"RTL II/Magdalena Possert
Yasin und Samira bei "Love Island"
Sidney und VivienRTL II/Magdalena Possert
Sidney und Vivien
"Love Island"-Couple Lina und RomanRTL II / Magdalena Possert
"Love Island"-Couple Lina und Roman
Laura und Mischa bei "Love Island" 2019RTL II / Magdalena Possert
Laura und Mischa bei "Love Island" 2019
Die vier Final-Pärchen auf "Love Island"RTL II / Magdalena Possert
Die vier Final-Pärchen auf "Love Island"
Wer soll "Love Island" 2019 gewinnen?6773 Stimmen
1266
Yasin und Samira – sie sind am längsten zusammen und auch ein richtiges Paar!
3551
Sidney und Vivien – so verliebt, wie die beiden, ist niemand!
1858
Roman und Lina – die beiden meinen es ernst miteinander!
98
Laura und Mischa – allein wegen des Ricarda-Dramas haben sie den Sieg verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de