Woher kommt der Sinneswandel von Patrick Fabian (32) und Lea? Im August kam die Tochter des Berlin - Tag & Nacht-Darstellers und seiner Freundin auf die Welt. Natürlich ließen die beiden ihre Follower im Netz an ihrem Glück teilhaben. Das Gesicht der kleinen Lilly zeigten die Neu-Eltern aber erst etwa einen Monat nach ihrer Geburt. Promiflash verriet der SixxPaxx-Hottie nun den Grund dafür, warum er und seine Liebste das Gesicht ihres Sprosses nicht mehr verstecken wollen!

Beim Kiss Cup 2019 konnte Patrick gegenüber Promiflash die Entscheidung von sich und Lea ganz klar darlegen: "Wir dachten uns, dass wir die Kleine öffentlich zeigen, weil wir sonst draußen immer befürchten müssten, wenn uns einer mit ihr sieht, dass jemand heimlich Fotos macht und die dann online stellt." Außerdem würden Babys sich ohnehin noch nicht arg voneinander unterscheiden. Der 32-Jährige behielt sich eine Änderung aber offen: "Vielleicht werden wir ja später aufhören, sie zu zeigen zum Schutz ihrer Privatsphäre. Das werden wir dann nach eigenem Ermessen entscheiden."

In den vergangenen Wochen wählten andere prominente Neu-Eltern mit einer ähnlichen Begründung den gleichen Weg: Paola Maria (25) und Bibi Heinicke (26) zeigten ihre Söhne jeweils auch erst nach mehreren Monaten. Wie bei den beiden YouTuberinnen reagierten auch Patricks Follower positiv darauf, dass sie Lilly nun doch auf Social Media bewundern können.

Lea und Patrick Fabian mit ihrer TochterInstagram / patrickfabianofficial
Lea und Patrick Fabian mit ihrer Tochter
Patrick Fabian, BTN-StarInstagram / patrickfabianofficial
Patrick Fabian, BTN-Star
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn LioInstagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio
Könnt ihr Fabian und Leas Entscheidung nachvollziehen?126 Stimmen
80
Ja, er hat absolut recht mit dem, was er sagt.
46
Nein, das hätte ihnen doch vorher bewusst sein müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de