Was für ein Scherzkeks! Dass Ed Sheeran (28) ein echter Spaßvogel ist, lässt er immer mal wieder durchblicken. Einer hat unter seinen Scherzen aber ganz besonders stark zu "leiden": sein langjähriger Manager Stuart Camp. Der wurde von Ed nämlich vertraglich zu einer ziemlich kuriosen Sache verdonnert. Stuart muss immer ein ganz bestimmtes Foto bei sich tragen. Tut er das nicht, begeht er streng genommen Vertragsbruch!

Ed Sheeran hat seinen Manager dazu verpflichtet, immer ein laminiertes Foto der Weasley-Zwillinge aus den Harry Potter-Filmen bei sich zu tragen. Jedes Jahr aufs Neue ließe sich Ed einen Scherz einfallen, der dann in den Vertrag aufgenommen werden soll, verriet Stuart im Podcast "Music Introducing Mixtape" von BBC. Neben dem Foto von Fred und George Weasley, gespielt von James (33) und Oliver Phelps (33), musste Eds Manager auch eine Leinwand mit einem Bild der Filmzwillinge in seinem Büro aufhängen, wie er dem Moderator weiter berichtete. Ganz schön kurios!

Anstatt gegen diese "dummen Dinge" anzugehen, wie Stuart die vertraglichen Regelungen nennt, lässt er sich einfach darauf ein – und beweist damit letztlich auch jede Menge Humor.

Ed Sheeran bei einem Auftritt im September 2018SIPA PRESS / Action Press
Ed Sheeran bei einem Auftritt im September 2018
Oliver und James Phelps bei einer "Harry Potter"-Premiere im April 2016Getty Images
Oliver und James Phelps bei einer "Harry Potter"-Premiere im April 2016
Ed Sheeran bei einem Auftritt in AustralienGetty Images
Ed Sheeran bei einem Auftritt in Australien
Was haltet ihr von Ed Sheerans außergewöhnlichen Vertragspunkten für Stuart Camp?3282 Stimmen
2603
Ich find's total witzig!
679
Na ja, sowas könnte er sich auch sparen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de