Angelina Jolies (44) Sohn Maddox Jolie-Pitt (18) nimmt sich wirklich ein Vorbild an seiner berühmten Mutter. Sie hatte das sieben Monate alte Waisenkind 2002 in Kambodscha adoptiert. Maddox ist das älteste Kind der Oscar-Preisträgerin. Die stolze Mutter begleitete den 18-Jährigen kürzlich nach Südkorea, wo er Biochemie studiert. Deshalb fehlte Maddox auch bei Angelinas Londoner Premiere von "Maleficent: Mächte der Finsternis". Dafür teilte sie ein kleines Geheimnis: Maddox ist tätowiert!

Die Schauspielerin geriet bei der Premiere ihres Disney-Films geradezu ins Schwärmen, als die Sprache auf ihren Sohn kam. "Ich freue mich so für ihn, dass er zu so einem guten Mann herangewachsen ist", sagte sie Entertainment Tonight. Nebenbei verriet die 44-Jährige sogar, was sie unter einem "guten Mann" versteht. "Ich sage das, weil er klug ist und er seine Arbeit erledigt, aber er ist auch wild", erklärte Angelina. Maddox habe bereits als Teenager eine innere Balance gefunden.

Ein Ausdruck der wilden Seite des Promi-Sprösslings: Der 18-Jährige ist schon tätowiert, wie die Mutter ausplauderte. Der Verdacht liegt nahe, dass Maddox diese Leidenschaft von ihr geerbt hat. Der Hollywoodstar ist für seine großflächigen Tattoos bekannt. Eines der ersten, eine großflächige Tätowierung auf Angelinas linker Schulter in der kambodschanischen Amtssprache Khmer, ist Maddox gewidmet.

Angelina Jolie, SchauspielerinGetty Images
Angelina Jolie, Schauspielerin
Maddox Jolie-Pitt mit Mama Angelina Jolie beim Toronto International Film Festival 2017Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Maddox Jolie-Pitt mit Mama Angelina Jolie beim Toronto International Film Festival 2017
Angelina Jolie, SchauspielerinGetty Images
Angelina Jolie, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de