Sie hat Ja gesagt! Schon vor einigen Monaten hatte Nicki Minaj (36) angekündigt, ihren Freund Kenneth Petty heiraten zu wollen – und das, obwohl sie für ihre Beziehung eine Menge Kritik einstecken muss. Ihr Lover saß schließlich schon wegen versuchter Vergewaltigung im Knast. Die Rapperin ließ sich aber trotz aller Fan-Kritik nicht von ihrem Liebes-Vorhaben abbringen. Und tatsächlich sind Nicki und Kenneth jetzt verheiratet!

Mit einem kurzen Instagram-Video bestätigte die 36-Jährige ihr Liebesglück. In dem Clip sind Tassen zu sehen, auf denen "Mr" und Mrs" und Mützen, auf denen "Braut" und "Bräutigam" steht. Dazu schrieb Nicki das Hochzeitsdatum sowie ihren vollständigen Namen – mitsamt ihres neuen Nachnamens: "Onika Tanya Maraj-Petty 21.10.19".

Nicki und Kenneth haben ihre Beziehung erst im vergangenen Dezember offiziell gemacht. Tatsächlich kennen die beiden sich aber schon seit sie Teenager waren – und waren damals auch schon einmal zusammen. Nicki hat ihren frischgebackenen Ehemann sogar mal als eine ihrer ersten großen Lieben bezeichnet.

Kenneth Petty und Nicki MinajInstagram / nickiminaj
Kenneth Petty und Nicki Minaj
Kenneth Petty und Nicki Minaj Mitte Oktober 2019 in Beverly HillsActionPress / Perez / X17online.com
Kenneth Petty und Nicki Minaj Mitte Oktober 2019 in Beverly Hills
Nicki Minaj mit ihrem Mann Kenneth PettyInstagram / nickiminaj
Nicki Minaj mit ihrem Mann Kenneth Petty
Wusstet ihr, dass Nicki und Kenneth sich schon so lange kennen?284 Stimmen
137
Ja, das habe ich mitbekommen!
147
Nein, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de