Was für ein Schock für die Reimanns! Die Kult-Auswanderer Konny (64) und Manuela Reimann (51) urlauben in Neuseeland. Ganz ohne Kinder und nur mit einem Wohnmobil wollen sie das Land erkunden – für die Goodbye Deutschland-Stars aber natürlich noch nicht genug Adrenalin. Konny und Manu schepperten deshalb nun mit Quads durch die Landschaft. Doch dann verlor die 51-Jährige plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug...

Die neue Folge von Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben dokumentierte nun die schrecklichen Minuten. Schon bevor die Fahrt losging, wirkte Manu nicht ganz so überzeugt, gab sich aber tapfer: "So lange ich die Gewalt über irgendwas habe und die Geschwindigkeit bestimmen kann, ist es okay für mich." Ihrem Mann zuliebe schwang sie sich auf das Gefährt und fand sogar Gefallen an dem actionreichen Rennen. Die TV-Bekanntheit zog doch glatt an Konny vorbei – doch dann passierte das Unglück: Manuela fiel von ihrem Quad und landete mit dem Kopf auf der Straße. Unter Schmerzen blieb sie liegen und schrie: "Mir geht's nicht gut. Mir geht's nicht gut."

Zum Glück trug die Blondine einen Helm, der sie vor schweren Kopfverletzungen geschützt hatte. Der Schock saß trotzdem tief – Manuela brauchte mehrere Minuten, bis sie sich beruhigt und zu Weinen aufgehört hatte. Hinterher schilderte sie, wie es zu dem Unfall gekommen war: "Ich hab schon eine Weile gemerkt, dass es schwer ist, zu lenken, dass ich nicht mehr die Kraft habe. In einer Kurve habe ich nur noch den Hügel auf mich zukommen sehen."

link

Konny und Manuela Reimann in Neuseeland
Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben, RTL II
Konny und Manuela Reimann in Neuseeland
Konny und Manuela Reimann bei "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben"
Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben, RTL II
Konny und Manuela Reimann bei "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben"
Manuela und Konny Reimann
Instagram / manuelareimann
Manuela und Konny Reimann
Verfolgt ihr die Reimanns bei ihrem Neuseeland-Abenteuer?888 Stimmen
497
Auf jeden Fall, die Folgen sind mega.
391
Nein, ich finde das nicht so spannend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de