Abfuhr über die sozialen Netzwerke – ein totales No-Go für Love Island-Kandidatin Vivien Michalla (26)? Auf Mallorca lernten sich ihre Show-Kollegen Mischa Mayer und Laura Maria kennen und standen als Couple sogar im Finale. Dass es später dennoch nicht die große Liebe war, verkündete der 27-Jährige seinen Fans im Netz, noch bevor er mit Laura selbst darüber sprach. Im Promiflash-Interview macht Islanderin Vivien jetzt deutlich, was sie von dem Online-Korb hält!

Gegenüber Promiflash stellt die Blondine auf der Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht (55) im Berlin Dungeon klar: "Fand ich scheiße, hab ich Mischa eigentlich nicht zugetraut." "Love Island"-Partner Sidney Wolf stimmt ihr absolut zu und kündigt an, noch einmal persönlich mit Mischa über die Aktion sprechen zu wollen. Vivien merkt abschließend aber noch an, dass beide sehr erwachsen damit umgehen und sich auch immer noch gut verstehen.

So wirklich haben Mischa und Laura allerdings noch nicht über die Sache gesprochen. Verletzen wollte er sie damit aber nie. "Das war nicht meine Absicht", beteuert Mischa beim selben Event. Ihm sei klar geworden, dass sie einfach zu verschieden sind und es so keine Zukunft hat.

Sidney Wolf und Vivien MichallaInstagram / sidneywolf23/
Sidney Wolf und Vivien Michalla
Mischa Mayer, "Love Island"-Star von 2019Instagram / mi.ma_fit
Mischa Mayer, "Love Island"-Star von 2019
Mischa und LauraRTL II
Mischa und Laura
Findet ihr den Netz-Korb von Mischa okay?1083 Stimmen
867
Geht überhaupt nicht! Er hätte es ihr vorher sagen sollen!
216
Kann doch jeder machen, wie er will!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de