Georg Kofler (62) zeigt bei Die Höhle der Löwen immer vollen Körpereinsatz! Während der Präsentationen der Gründer kommt es häufiger vor, dass diese einen der Löwen bitten, ihr Produkt auszuprobieren. Wird um Freiwillige gebeten, ist Georg stets vorne mit dabei – ob er eine Wand hochklettern oder ein 3D-Workout testen soll. Als die drei Köpfe hinter dem Lastenfahrrad Convercycle nun zur Testfahrt aufforderten, fackelte der Unternehmer wie gewohnt nicht lange – was dieses Mal einen kleinen Unfall zur Folge hatte!

Bereits im Vorab-Trailer zur heutigen Ausgabe der Vox-Sendung ist sein Missgeschick zu sehen. Als Georg auf dem Gefährt seine Runden durchs Studio dreht, passiert das Unglück: Der 62-Jährige fährt zu nah an das Podest heran, auf dem die restlichen Löwen sitzen, und rasselt seitlich dagegen – sodass es ihn fast vom Fahrrad wirft und er sich nur im letzten Moment noch halten kann. Zwar ist er offenbar glimpflich davongekommen, hat seinen Kollegen jedoch einen mächtigen Schrecken eingejagt.

Ob die Löwen trotz Georgs missglückter Vorführung investieren werden? Schließlich stellt das Geschäftsangebot der Convercycle-Jungs nicht gerade ein Schnäppchen dar! Sie bieten 15 Prozent ihrer Firmenanteile an – und verlangen dafür im Gegenzug eine Investition von schlappen 500.000 Euro.

Georg Kofler, Dariusz Salamonowicz und Piotr Malecki bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Georg Kofler, Dariusz Salamonowicz und Piotr Malecki bei "Die Höhle der Löwen"
Carsten Maschmeyer, Georg Kofler, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Carsten Maschmeyer, Georg Kofler, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel
Influencerin Gingery Ksu mit einem Convercycle
Instagram / gingery.ksu
Influencerin Gingery Ksu mit einem Convercycle
Denkt ihr, die Löwen werden trotz Beinahe-Unfall in das Convercycle investieren?75 Stimmen
46
Ja! Zumindest sollte es nicht an Georgs Missgeschick scheitern.
29
Hmm, nein – das wirft kein gutes Licht auf das Produkt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de