Bereitet der Gedanke ans Finale den The Voice of Germany-Talenten bereits schlaflose Nächte? Schon am Sonntag steht der Showdown der Castingshow an: Mit drei Songs werden sich Erwin Kintop (24), Claudia Emmanuela Santoso, Lucas Rieger, Fidi Steinbeck und Freschta Akbarzada ein letztes Mal vor der Jury und dem Publikum beweisen. Wie groß die Nervosität vor dem großen Tag wohl ist? Das verraten die Finalisten nun im Promiflash-Interview.

"Ich bin tatsächlich nicht aufgeregt. Ich hab auch, ehrlich gesagt, gar keine Angst vor der Show. Mir ist es egal, wie die Entscheidung abläuft!", meint DSDS-Bekanntheit Erwin. Er gönne jedem seiner Konkurrenten den Sieg. Seinen Mitstreitern Lucas und Freschta geht es ähnlich: "Jetzt bin ich noch nicht aufgeregt. Ich freue mich auf das Finale. Ich werde Spaß haben!", versichert die Schweizerin.

Ihre übrigen Kolleginnen zeigen sich schon etwas nervöser: "Es ist irgendwie so ein Gefühl, man geht abends total müde ins Bett, kann aber gar nicht einschlafen, weil man sich so auf den nächsten Tag freut!", schwärmt Fidi. Studentin Claudia sei nicht ganz so entspannt: Auf einer Skala von eins bis zehn befinde sie sich bei einer Zwölf! "Ich werde drei Songs performen. Das ist ganz toll!", freut sich die Indonesierin.

Erwin Kintop bei "The Voice"ProSieben/Sat1
Erwin Kintop bei "The Voice"
Freschta Akbarzada, "The Voice of Germany"-FinalistinSAT.1/ProSieben/André Kowalski
Freschta Akbarzada, "The Voice of Germany"-Finalistin
Fidi bei den Sing-Offs von "The Voice of Germany"SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Fidi bei den Sing-Offs von "The Voice of Germany"
Freut ihr euch schon auf das "The Voice of Germany"-Finale?157 Stimmen
137
Und wie! Ich kann es kaum abwarten.
20
Eher nicht. Ich bin kein Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de