Iris Klein (52) zeigt sich erneut absolut authentisch! Die Vollblut-Mutter von Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (33) und Dschungelcamp-Gewinnerin Jennifer Frankhauser (27) schämt sich nicht, in der Öffentlichkeit über ihre Problemzonen zu sprechen. Bereits in der Vergangenheit machte sie aus ihrer Unzufriedenheit bezüglich ihres Gewichts kein Geheimnis. Nun gesteht sie, mit einem weiteren Part ihres Äußeren nicht glücklich zu sein – ihren Zähnen!

Auf ihrem Instagram-Account postet Iris jetzt ein Bild von sich, auf dem sie lächelt. Dazu schreibt sie: "Ich überlege ernsthaft, ob ich mir die Zähne korrigieren lassen soll ... Heute bereue ich, dass ich meine Zahnspange immer weggeworfen habe, wenn ich mir meine schiefen Zähne so anschaue." Viele ihrer Fans sind jedoch der Meinung, dass sie nichts an ihrem Lächeln verändern muss. "Mir persönlich gefallen kleine Schönheitsfehler viel besser als ein 'perfektes' Gesicht. Sie tragen zur Persönlichkeit bei", lautet einer von vielen Kommentaren unter dem Bild.

Viele ihrer Follower mögen Iris vor allem wegen ihrer ehrlichen und offenen Art. Immer wieder zeigt sie Einblicke in ihr Privatleben. Erst vergangenen Monat teilte sie ein Bild ihrer gesamten Familie aus dem Jahr 2014 und erinnerte sich damit an die gute alte Zeit zurück.

Iris Klein, TV-StarInstagram / iris_klein_mama
Iris Klein, TV-Star
Iris Klein im Oktober 2019Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein im Oktober 2019
Iris Klein mit ihrem Mann Peter, ihrem Sohn und den beiden Töchtern Daniela und Jenny im Jahr 2014Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein mit ihrem Mann Peter, ihrem Sohn und den beiden Töchtern Daniela und Jenny im Jahr 2014
Denkt ihr, Iris Klein bräuchte eine Zahnkorrektur?140 Stimmen
96
Überhaupt nicht, ihr Lächeln ist toll!
44
Wenn sie ihre Zähne unbedingt korrigieren lassen will, warum nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de