Seit fast einem Jahrzehnt begeistern nun schon Gesangstalente die Zuschauer von The Voice of Germany – und doch hat es erst jetzt eine Frau an die Spitze geschafft! Gestern Abend holte sich Claudia Emmanuela Santoso den Titel. Doch nicht nur die gebürtige Indonesierin konnte ihr Glück kaum fassen. Auch ihr Teamlead Alice Merton (26) war ganz aus dem Häuschen und versicherte: Ein weiblicher Coach als Gewinnerin bei "The Voice" war längst überfällig!

"Es fühlt sich total schön an, dass wirklich zwei Frauen, die so klein sind wie wir, gewonnen haben", beteuerte Alice nach der Show gegenüber Promiflash. Zwar konnte Claudia ihrer Mentorin nur zustimmen, trotzdem hatte die 18-Jährige etwas an Alice' Antwort auszusetzen: "Wieso zwei? Es sind sogar vier!", verbesserte sie die "No Roots"-Interpretin, die daraufhin einräumte: "Stimmt, es sind vier. Wir haben ja auch einen Gesangs-Coach und meinen Side-Coach – und das sind alles Frauen! Es fühlt sich echt gut an, dass nach neun Jahren endlich mal eine Frau gewonnen hat."

Auch der Vorsprung, mit dem Claudia gewonnen hat, dürfte Alice stolz machen! Keiner ihrer vier Konkurrenten knackte immerhin die 20-Prozent-Marke: Die Schülerin bekam fast die Hälfte aller Zuschauerstimmen!

Claudia Emmanuela Santoso und Alice Merton im "The Voice of Germany"-Finale 2019Getty Images
Claudia Emmanuela Santoso und Alice Merton im "The Voice of Germany"-Finale 2019
Claudia Emmanuela Santoso, "The Voice of Germany"-Siegerin 2019Getty Images
Claudia Emmanuela Santoso, "The Voice of Germany"-Siegerin 2019
"The Voice of Germany"-Siegerin Claudia Emmanuela Santoso und Coach Alice Merton, November 2019Getty Images
"The Voice of Germany"-Siegerin Claudia Emmanuela Santoso und Coach Alice Merton, November 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de