Die Trennung von ihrem Ex Til Schweiger (55) nahm Dana Schweiger (51) sehr mit. Die große Distanz, die sie wegen der Arbeit oft trennte und Tils Seitensprünge und waren nur zwei Gründe für die Scheidung. Inzwischen haben die beiden jedoch ein freundschaftliches Verhältnis zueinander – vor allem ihre vier gemeinsamen Kinder halten sie zusammen. Mit dem Nesthäkchen Emma (17) lebt Dana seit drei Jahren in den USA. In puncto Liebe kann sie ihrer jugendlichen Tochter also so einige Ratschläge geben.

Gegenüber dem MDR Riverboat verrät sie nun, welche Tipps sie Emma geben würde: "Ich denke, sie soll einen Mann finden, der sie respektiert. Man soll sich gegenseitig respektieren. Sie weiß aber schon sehr genau, was sie will." Die 17-Jährige soll bereits einen Freund gehabt haben, von dem sie sich kurzzeitig getrennt hatte. "Sie gab ihm drei Warnungen, die hat er nicht respektiert und dann hat sie sich von ihm getrennt. Sie war da konsequent. Nun sind die beiden nach sechs Monaten wieder zusammen und es läuft wie geschmiert", berichtet das Model.

Nach der Trennung von Til hatte Dana selbst zwar einige Beziehungen, jedoch ist aus denen nie etwas Ernsteres entstanden. Es ist ihr besonders wichtig, sich wirklich sicher mit einem Mann zu sein: "Ich habe bewusst versucht, meine Beziehungen erst mal abzuchecken, ob sie überhaupt ernsthaft sind. Ich wollte nicht jeden zweiten Partner meinen Kindern vorstellen – und dann ist es nach sechs Monaten wieder vorbei", erklärt sie gegenüber Bild.

Til Schweiger und Dana Schweiger, 2005
Getty Images
Til Schweiger und Dana Schweiger, 2005
Dana und Emma Schweiger
Getty Images
Dana und Emma Schweiger
Dana Schweiger in der "Johannes B. Kerner"-Show
ActionPress
Dana Schweiger in der "Johannes B. Kerner"-Show
Findet ihr es gut, dass Dana Schweiger ihrer Tochter Liebestipps gibt?644 Stimmen
590
Klar! Sie ist ja ihre Mutter, also kann sie ihr auch Ratschläge geben.
54
Ich finde Emma sollte ihre eigenen Erfahrungen machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de