Helena Bonham Carter (53) hat einen guten Draht zum britischen Königshaus! Die Schauspielerin ist in der dritten Staffel von The Crown zu sehen. In der Netflix-Serie über die junge Queen Elizabeth II. (93) spielt Helena Prinzessin Margaret (✝71), die 2002 verstorbene Schwester der Königin. Vom Leben der Royals hat die "Fight Club"-Darstellerin sogar schon einen persönlichen Einblick gewonnen: Sie übernachtete vor zehn Jahren auf Schloss Windsor!

In einem Gespräch mit Radio Times plauderte Helena über eine Pyjama-Party in den königlichen Gemächern. Nicht nur sie und ihr Ex-Partner Tim Burton (61) waren eingeladen – auch Daniel Craig (51) und dessen Frau waren mit von der Partie. "Es hat Spaß gemacht. Rachel Weisz war mit James Bond da. Ich habe im Schlafzimmer von Prinz Charles (70) geschlafen. Wir hatten ein Abendessen und die Queen und Prinz Philip haben uns herumgeführt."

Die prominenten Gäste verließen das Schloss damals nicht mit leeren Händen, sondern mit sehr persönlichen Geschenken. "Tim hat die erste Version von Alice im Wunderland bekommen. Ich hatte einen Brief von Lionel Logue, dem ehemaligen Sprachtherapeuten des Königs." Helena spielte im Film "The King's Speech" die Mutter des stotternden Königs George VI – das Präsent dürfte somit ein ganz besonderes für sie gewesen sein.

Helena Bonham Carter und Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast, 2012
REX FEATURES LTD. / ActionPress
Helena Bonham Carter und Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast, 2012
Rachel Weisz und Daniel Craig bei der Night of Opportunity Gala in New York, 2018
enewsimage / ActionPress
Rachel Weisz und Daniel Craig bei der Night of Opportunity Gala in New York, 2018
Helena Bonham Carter beim Harper's Bazaar Women of the Year Award in London, 2019
CapitalPictures / ActionPress
Helena Bonham Carter beim Harper's Bazaar Women of the Year Award in London, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Helena sich so gut mit der britischen Königsfamilie versteht?240 Stimmen
55
Ja, das habe ich mir bereits gedacht.
185
Nein, damit hätte ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de