Kader Loth (46) macht sich Sorgen um ihre gute Freundin Daniela Büchner (41)! Vor fast einem Jahr mussten die Auswanderin und ihre Kinder einen schweren Verlust verkraften: Danielas Mann Jens Büchner (✝49) war völlig überraschend an einer Lungenkrebserkrankung verstorben. Auch nach seinem Tod hielt Danni an ihrer Wahlheimat Mallorca fest. Ihre enge Bekannte Kader verriet nun jedoch gegenüber Promiflash, dass sich das in Zukunft ändern könnte – denn Daniela und die Kids sollen sich auf der spanischen Insel nicht mehr wohlfühlen!

Das verriet Kader nun im Gespräch mit Promiflash: Vor Kurzem habe sie sich in Berlin mit ihrer Freundin über die Möglichkeit unterhalten, wieder nach Deutschland zu ziehen – denn Daniela und die Kinder würden sich nach Jens' Tod einsam auf Malle fühlen. "Wenn es so weit wäre, würde ich mir es so gerne wünschen, dass sie nach Berlin zieht mit ihren Kids. Ich gebe zu, ich habe wenige Freundinnen in Berlin. Aber so eine Person wie Danni, die echt und tiefgründig ist, könnte ich als Freundin sehr gut gebrauchen", berichtete Kader.

Sie versprach außerdem, sich bestens um Daniela und ihre Kinder zu kümmern, falls diese in die Hauptstadt zögen. "Sie soll wissen, dass sie in Berlin nicht einsam wäre, ich bin für sie da", schloss Kader ab. Was würdet ihr davon halten, wenn Danni wieder nach Deutschland zöge? Stimmt ab.

Jens und Daniela Büchner im Sommer 2015Instagram / dannibuechner
Jens und Daniela Büchner im Sommer 2015
Kader Loth im Mai 2017 in BerlinMax Bertani
Kader Loth im Mai 2017 in Berlin
Daniela Büchner im März 2019ActionPress
Daniela Büchner im März 2019
Wie fändet ihr es, wenn Danni wieder nach Deutschland ziehen würde?751 Stimmen
510
Ich glaube, das wäre gut für sie.
241
Ich fände das nicht so gut, ihr Zuhause ist doch auf Mallorca.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de