Das war sicher ein großer Schock für Courteney Cox (55)! Die US-Amerikanerin ist nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sondern auch eine echte Tierliebhaberin. Ihre fluffigen Vierbeiner Bear und Lily zeigt die Friends-Darstellerin auch immer mal wieder auf ihrem Social-Media-Account. Doch um ein Haar hätte sich die TV-Beauty von ihren zwei Cavalier King Charles Spaniels verabschieden müssen: Die beiden wären fast von einem Auto überrollt worden!

Aktuelle Fotos hielten die gefährliche Situation am Mittwochnachmittag in Malibu fest: Die Hunde liefen auf eine viel befahrene Straße, nachdem sie aus Courteneys Haus ausgerissen waren. Ein Mann beobachtete die Szene und reagierte schnell: Er sprang aus seinem Auto, stoppte den Verkehr und fing zusammen mit der 55-Jährige die Ausreißer wieder ein. "Du hast meinen Hunden das Leben gerettet", gab sich das TV-Gesicht nach der Rettung erleichtert und bedankte sich ausgiebig bei dem Unbekannten.

Auch Kollegin Julianne Hough (31) war stolze Besitzerin von zwei Hunden der gleichen Rasse gewesen. Doch im September hatte die Schauspielerin Lexi und Harley an einem Tag verloren, wie sie auf Instagram öffentlich gemacht hatte. "Ihr seid perfekt und ruhet in Frieden", trauerte die Ehefrau von Brooks Laich (36). Wie die tierischen Familienmitglieder ums Leben gekommen sind, ist nicht bekannt.

Courteney Cox und ihr Hund
Backgrid
Courteney Cox und ihr Hund
Courteney Cox und der Retter ihrer Hunde
Backgrid
Courteney Cox und der Retter ihrer Hunde
Julianne Hough mit ihren beiden Hunden
Instagram / juleshough
Julianne Hough mit ihren beiden Hunden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de